DVD2oneX und kopiergeschützte DVDs

gnorimus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.07.2003
Beiträge
266
Hallo,

DVD2oneX ist wirklich eine klasse Sache, aber leider versagt es wenn es an kopiergeschützte DVDs geht.
Hat irgend jemand damit bereits Erfahrung gemacht und weiß wie man die Daten "vorbehandeln" muß?
Ich möchte halt unbedingt das Menü und die Kapitel beibehalten, deshalb nützt mir ein Programm wie OSeX nicht wirklich viel.

gruß gnorimus
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Registriert
01.09.2001
Beiträge
1.634
Es...

...gibt das Programm DVDBackup, mit dem es möglich ist, eine DVD ohne Kopierschutz auf Festplatte zu kopieren...

Dann schau mal weiter auf meiner Website, da findest du auch noch eine Anleitung zum erfolgreichen Anfertigen von Sicherheitskopien.

Gruß, Vevelt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hardyki

Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
84
Zusatztipp fuer DVD2OneX Nutzung,
.... da das einzige manual was ich gefunden habe wenig hilfreich ist. :rolleyes:

Nach der Nutzung von DVD-Backup kannst Du prinzipiel 3 Arten von DVDs (VIDEO_TS Ordnern) mit DVD2OneX erzeugen.
1.) Ganze DVD = selbsterklaerend
2a.) Nur Film, in nur einer Sprache, ohne Untertitel
2b.) Nur Film, aber alle Sprachen + alle Untertitel

Wenn ich wirklich DVD2OneX nutzen muss (d.h. loeschen von trailern + anderem Schrott reicht nicht) dann nutze ich immer 2b).
Du musst allerdings "geschickt" anklicken/auswaehlen.
Klar kannst Du auch nur ausgewaehlte Sprachen/Subtitel kopieren, aber auch ich bin lieber naeher am Orginal.

Viel Spass noch :D
 

gnorimus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.07.2003
Beiträge
266
Besten Dank

Besten Dank,

der Tipp mit DVDbackup funktioniert wirklich super und ist auch recht schnell.


Vielen Dank für eure Tipps

cu gnorimus
 
Oben