DVD schnell kopieren, mit welches Tool?

  1. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Mit welches Programm kann man eine DVD schnell 1:1 kopieren?

    Ich habe hier eine selbst erstellte DVD mit eigene Filme drauf.
    Toast liest das ganze zuerst einmal aus (dauert ca. 10 Min.) und fangt dan zum schreiben an, (dauert auch nochmal 20 - 30 Min.)
    Da ich diese DVD für die ganze Familie kopieren will brauche ich ca. 30 min. pro DVD.

    Windows machte solche Kopien früher in 15 - 20 min. fertig.
    Kennt ihr für OSX vielleicht ein Progr. das dies schneller erledigt als Toast?
     
    Vienna-Dutchman, 10.02.2007
  2. RoQ

    RoQMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    18
    Naja... mit Toast ein Image erstellen und dann halt das Image mehrmals brennen.... oder halt bei Anzahl der Kopien gleich mehrere einstellen ^^
     
  3. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Habe ich schon gemacht, aber Toast braucht NUR für das schreiben schon fast 30 Minuten!!!
     
    Vienna-Dutchman, 10.02.2007
  4. rotakiwi

    rotakiwiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    3
    DVD-Video? Nimm "Handbremse" (auf Englisch übersetzen, denn ich weiß nicht, ob es hier legal ist).
     
    rotakiwi, 10.02.2007
  5. McTenner

    McTennerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Mit welcher Brenngeschwindigkeit wird denn gebrannt? Vielleicht bremsen die Rohlinge, da die Firmware des Brenners diese nicht kennt? Ich habe hier Maxell, die offizielle mit 8-facher geschwindigkeit gebrannt werden können. In der Praxis komme ich auf maximal 2-fach.
     
    McTenner, 10.02.2007
  6. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2

    Wie kann ich sehen mit welcher Geschwindichkeit gebrannt wird?
     
    Vienna-Dutchman, 10.02.2007
  7. McTenner

    McTennerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Das muss bei den Brenner-Einstellungen stehen. Bei Toast 7 siehst du das in dem Menü, welches sich beim Drücken des großen roten Buttons öffnet.
     
    McTenner, 10.02.2007
  8. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Ist bei mir eingestellt auf "Beste", soll ich das vielleicht ändern?
    Die Rohlinge sind 8x DVD-R von BENQ.
     
    Vienna-Dutchman, 10.02.2007
  9. McTenner

    McTennerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Mit "Beste" sollte der Brenner die höchste Geschw. wählen, die er laut seiner Firmware dem Rohling zutraut. Wenn du da max. 4,2 GB drauf brennst und das 30 Min. dauert, schreibt er unterhalb 8-facher Geschwindigkeit. Dann würde ich mal andere Rohlinge wählen. Verbatim und Sony sind nach meiner Erfahrung zu empfehlen.
     
    McTenner, 10.02.2007
  10. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Wie lange würde er ca. brauchen wenn 4,2 Gb. mit 8x Geschwindigkeit gebrannt wird?
     
    Vienna-Dutchman, 10.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD schnell kopieren
  1. Ronny84
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    489
    indiana1212
    19.04.2017
  2. nesnaika
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    465
    WeDoTheRest
    12.12.2016
  3. Shahat85
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    589
    Shahat85
    09.01.2014
  4. AntiSpamFrage
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    521
    AntiSpamFrage
    22.11.2012
  5. ha2791
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    567
    andinemec
    17.11.2012