DVD Sammlung Archivierungssoftware

RonjaMichaela

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
248
Hallo an alle!

Ich suche ein Programm (GRATIS!!) womit ich meine DVD Sammlung gut verwalten kann bzw. eine anlegen. Ich habe sehr viele DVDs und möchte Ordnung hinein bringen.

Hier im Forum habe ich schon gesucht aber nichts gefunden zu diesem Thema (oder falsch gesucht)

Danke für eure Hilfe!!!
 

Black Smurf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
1.551
DVDTheque ist eine freie Software zur DVD-Verwaltung.

Übrigens: du hast wohl falsch gesucht, denn dies ist ein häufig wiederkehrendes Thema (im Datenbanken & Archiv-Forum).
 

samuelE

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
181
Also ich kann dir DVDManager sehr empfehlen! Benutze es selber mit rund 100 filmen, er hohlt die ganzen Informationen aus dem Internet, d.h. man muss nicht alles manuell eintippen!
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
das sind alles programme um richtige dvds zu archivieren.
soweit so gut.

aber wie sieht es aus mit film-dateien auf der festplatte?
avis (xvid, divx), mp4, mkv, etc etc....

gibt es da software um diese ansprechend zu archivieren?
mit cover, beschreibung, etc.. schön sauber und ordentlich

nein, itunes kommt nicht in frage, da es nicht mit genannten formaten umgehen kann und ich sicher keine lust habe alle filmdateien (verlustbehaftet) in ein itunes-kompatibles format zu konvertieren.

also im grunde suche ich ein itunes, das mir ansprechend alle medieninhalte präsentiert, die so auf meiner festplatte rumfliegen.
 

samuelE

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
181
die einizige idee die ich dafür hätte wäre: Perian installieren, ist ein mega-codec-pack für Quicktime, somit dann natürlich auch itunes und frontrow. Und dann einfach alles in itunes importieren, das meiste müste dann gehen. Oder einen alias erzeugen von dem ordner wo die filme drin sind und dann den in den ordner "Filme" verschieben, dann tauchen sie auch in frontrow unter "Videos" -> "Filme" auf!
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
perian habe ich seit 0.5 drauf ;)
mit abspielen in quicktime habe ich auch kein problem.
auch liegt seit einem halben jahr ein alias in meinem filme-ordner zu meinen filmen ;)

das ändert aber nichts daran, dass man keine divx, xvid, mkv und dergleichen in itunes importieren kann.

mir geht nicht darum, die filme abspielen zu können (kann ich) und auch nicht darum die filme unter frontrow erreichen zu können (kann ich), sondern darum sie ansprechend zu archivieren.
mit cover, beschreibung, bewertung, etc.. wie in itunes halt.

dann natürlich auch itunes und frontrow.
itunes kann es dann eben nicht natürlich ;)
Und dann einfach alles in itunes importieren, das meiste müste dann gehen.
geht ja eben nicht.
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.830
Wie wäre es mit DVDPedia?
Filmtitel eingeben und alles wird zusammengesucht, dann kannst du auch noch auf dein HD verlinken, wenn du willst...

EDIT: vergiss es , es geht dir wohl nicht um Spielfilme, wie ich gerade bemerkt habe...
 

leroy3905pp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2006
Beiträge
1.351
Best ever: CDFinder. Aktuelle Vers. 5.01. Benutze ich von Anfang an. Einfach unschlagbar, wenns um schnelles und komfortables Katalogisieren geht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quaoar

BFBS

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2006
Beiträge
471
das ändert aber nichts daran, dass man keine divx, xvid, mkv und dergleichen in itunes importieren kann.
Guck dir mal movie2itunes an. Das erstellt quasi Verkünpfungen zu den Filmen und fügt diese zu iTunes hinzu. Dabei muss lediglich perian und/oder flip4mac installiert sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Strik3

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
Guck dir mal movie2itunes an. Das erstellt quasi Verkünpfungen zu den Filmen und fügt diese zu iTunes hinzu. Dabei muss lediglich perian und/oder flip4mac installiert sein.
wow.. klingt vielversprechend.
leider kapier ichs nicht. auch nicht durch die readme.

also ich öffne movie2itunes und es erscheint dieses kleine fenster mit der aufforderung:

"drag'n'drop movie files on this droplet to add them to itunes.

click ok to set a new media link folder"

die readme sagt, dass ich der aufforderung nachkommen soll und zuerst einen ordner bestimmen soll, wo die verknüpfungen erstellt werden sollen.
also gut. ich klicke also "ok" und wähle einen ordner und wähle "auswählen"

resultat: das programm schließt sich komplett.

was mach ich falsch?

edit:
ah .. ok.. habs. einfach nur auf das icon ziehen ohne es vorher zu öffnen.
zu kompliziert gedacht..
 

BFBS

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2006
Beiträge
471
Naja, die ReadMe ist echt ein wenig verwirrend.

Du musst die Filmdatei, die du zu itunes hinzufügen willst, auf das movie2itunes-icon im Ordner Programme ziehen und nicht auf das Icon im Dock. Dann sollte es funktionieren! Du braucht dann auch nicht irgendein Ordner auswählen, da es automatisch in den Ordner "Movies" in der itunes-bibo abgelegt wird. Die Filme bleiben übrigens an Ort und Stelle und werden nicht mit in den itunes-ordner verschoben! Also net löschen!

mfg
BFBS
 

Strik3

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
304
Movie2iTunes ist super!

danke, genau dass hab ich gesucht...;)
 
Oben