1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD kopieren mit nur einer Software?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von umaro@web.de, 16.05.2005.

  1. umaro@web.de

    umaro@web.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mac-Freunde,
    jetzt geht es mir langsam auf die Nerven, dass ich zum DVDkopieren erst den Ripper, dann DVD2oneX und dann Toast anschmeissen muß. Gibt es nicht eine schöne Software, die einfach eine Kopie anfertigt. Eine One-Click-Lösung sozusagen? Darf ja auch was kosten.
    Viele Grüße, Uli
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.685
    Zustimmungen:
    588
    Popcorn von Roxio (Toast) macht das ganze von einem Programm aus. Das ist in der Bedienung sehr einfach und die Geschwindigkeit ist auch in Ordnung.
     
  3. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    OK, klingt gut.
    ABER: Rippt oder "Shrinkt" Poccorn die DVDs? Und wie schauts aus mit Kopiergeschützen DVDs?
    Ich habe kleine Brüder die sich gerne mal die eine oder andere DVD ausleihen,
    ich bin aber nicht davon begeistert wenn ich ihnen die org. DVD geben soll...
     
  4. Phi

    Phi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Popcorn shrinkt wenn nötig und das ganze NICHT von kopiergeschützten DVDs (also fast allen). Heißt: Wenn du mal eben nen Film kopieren willst, dann ist Popcorn nicht die richtige Wahl, weil das den CSS-Schutz auf der DVD erkennt und erst gar nicht loslegt.
    Alternative: Mit MacTheRipper auslesen und den danach rumliegenden VideoTS-Ordner mit Popcorn shrinken.
    Aber das wären dann wieder zwei Programme :D
    Ich hatte aber mal eines in den Fingern, das das wirklich in einem Schritt gemacht hat: Fast DVD Copy (gibts bei Versiontracker) - allerdings kostet das schlappe 99$ und da würde ich mir dreimal überlegen, ob ich wirklich auf EINE Software bestehe...

    Gruß,
    Phi