dvd-brenner imac g3 233

  1. jaguarluder

    jaguarluder Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi, ich möchte mit meinen alten imac g3 233mhz 160mb arbeitsspeicher,
    filme und musik aus dem netz herunterladen und brennen. was gibt es da für möglichkeiten? wie ich bis jetzt herausgefunden habe, funkt. einige externe brenner mit mac os9.o.x.. welchen brenner kann man mir da empfehlen? sind meine usb anschlüsse ausreichend? der ethernet anschluß ist mit der fritzbox belegt. ich spiele jetzt die nächsten tage mac os9.0.3 auf. kann man filme oder musik direkt auf den brenner spielen? oder muß man die daten erst auf
    festplatte oder arbeitsspeicher laden? sind meine speicher eventl. zu gering für filme mit einer laufzeit von ca. 30min? gibt es irgendwelche günstige lösungen zur speichererweiterung? ich habe einen tdsl 1000 anschluß.
    wenn die ganze aktion zum aufrüsten (brenner, externe festplatte oder ähnliches) zu teuer wird muß ich leider den nächsten aldi oder lidl computer kaufen. vielen dank für eure ratschläge.
    bitte laienhaft erklären, wie ihr wahrscheinlich schon rausgelesen habt, habe ich keine ahnung von computern.
    gruß
    luder
     
    jaguarluder, 14.08.2005
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    marco312, 14.08.2005
    #2
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Mit einem G3 233 MHz wirst du keine Freude haben, wenn du versuchst DivX Filme aus dem Netz zu schauen. Dazu solltest du mindestens 700 MHz, besser 1 GHz haben.
    Außerdem ist OS X ein Muss. Die meisten Filesharingprogramme und Abspielprogramme laufen nicht unter OS 9.

    Bevor du gleich zum Lidl oder Aldi läufst, hol dir den eMac, Mac mini oder ein iBook. Die sind alle mit Superdrive (= DVD-Brenner) erhältlich und sicher ähnlich günstig wie ein billig PC.
    Ich würde dir zu einem eMac mit Superdrive raten, der kostet 979 €. Damit hast du einen Komplettrechner mit Monitor, Maus und Tastatur, sowie Lautsprecher und Mikrofon.
    Für deinen alten iMac bekommst du noch ca. 100 € bei eBay.

    Du brauchst auch nicht unbedingt einen DVD-Brenner um mit deinem Mac Filme zu schauen und zu brennen. Die meisten Filme im Netz sind im VideoCD oder DivX Format und passen dann in fast DVD-Qualität auf eine oder zwei CDs.
    Man muss heruntergeladene Daten erst auf der Festplatte speichern. Das sind bei DVDs gute 4 GB, bei DivX Filmen 700 MB und für eine Musik CD 50 bis 100 MB. Der Festplattenplatz wird bei dir wahrscheinlich also auch schnell knapp werden.

    Zu Programmen mit denen du Filme und Musik runterladen kannst, kann ich öffentlich im Forum nichts sagen. Das ist gegen die Regeln. Allerdings solltest du bei google mit den Suchbegriffen "mac os x" "file sharing" p2p "peer to peer" schnell fündig werden.
     
    jokkel, 14.08.2005
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dvd brenner imac
  1. FFabian
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    546
    Badoshin
    11.01.2013
  2. Apfelschnitte
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.139
    manue
    15.09.2010
  3. michlberger
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    417
    poiu
    05.07.2008
  4. Wischi66
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    817
    Cousin Dupree
    07.05.2008
  5. blader
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    370
    Black Smurf
    30.10.2007