DVB-T USB-Stick für PC und Mac

  1. Durden

    Durden Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Hi!
    Ich suche einen DVB-T Stick, der PC (Windows) und MAC kompatibel ist! Gibt es sowas? Oder kann ich vielleicht einen PC DVB-T Stick an einem MAC mit alternativen Treibern betreiben?
    Gewünschte Features des Sticks:
    -analog und digital
    -Cinch Eingang

    Zum Einsatz würde der Stick in einem der neuen Intel Macs kommen.
     
    Durden, 12.03.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    einen dvb-t stick der auch analoges tv emfangen kann gibts für den mac nicht.
    hier ist eine liste (screenshot) aller von der software eye-tv unterstützten receiver. da gibts auch baugleiche die günstig zu haben sind:

    [​IMG]
     
    nicolas-eric, 13.03.2006
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Jede Wette: Gibt es (noch?) nicht mit Mac-Treibern!


    DVB-T-Receiver generell:
    Entweder...
    http://www.defyne.org/dvb/driver.html

    EDIT: Sorry, ich "glaube", der Treiber läuft nicht auf Intel-Macs (müßte dort im Forum irgendwo stehen, da hab ich eine Weile nicht reingeguckt...)


    ...oder EyeTV bei Elgato kaufen. Unterstützt die Geräte im Screenshot von nicolas-eric. Vom Miglia TVMini gibt's eine Menge günstiger Windoes-Geräte, die denselben Chipsatz haben, und ebenfalls mit EyeTV funktionieren (die Fernbedienung allerdings nicht), wie DNT EuroStick, Yakumo Quickstick etc...
     
    performa, 13.03.2006
  4. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    nicolas-eric, 13.03.2006
  5. Durden

    Durden Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    ...nur zur Info
    Ich habe mal bei Elgato nachgefragt!
    Die habe geschrieben, dass eine zukünftige Version von EyeTV die Cinergy Hybrid T USB XS (siehe: http://tvde.terratec.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=249 ) unterstützen wird. Also ein Stick der sowohl Analog als auch DVB-T unterstützt!
     
    Durden, 19.03.2006
  6. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Der yakumo DVB-Stick geht problemlos unter Eye TV , auf auf Intel macs.
     
    Flooo, 19.03.2006
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Auch unter 2.0.1 bzw. 2.1?

    Zumindest von 2.0.1 habe ich nämlich neulich im Forum gelesen, dass der Stick nicht mehr funktionieren würde (von zwei Postern unabhängig voneinander)

    Edit: Das hier erklärt es wohl:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=158722&highlight=eyetv+2.0.1
     
    performa, 19.03.2006
  8. berlin79

    berlin79MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    9
    Wie schaut es denn mit dem Terratec CINERGY T USB XS *klick* aus? Funktioniert der mit EyeTV?
     
    berlin79, 23.03.2006
  9. das_zentrum

    das_zentrumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    habe schon seit längern vor dvb-t auf meinen PB zu nutzen!
    Habe mir die verschieden möglichkeiten durchgelesen und ein bisschen im Forum umgeschaut!! Habe Gedacht ich verstehe die ganze Handhabung und die Hardware die man dafür braucht, mir sind jetzt aber doch zweifel an meinen Wissen darüber gekommen!!
    Wollte mich für folgenden USB Stick entscheiden http://www.cyberport.de/item/1087/996/0/62024/dnt-dvbt-euromini-100-usb-dvbt-receiver-fuer-pcmac-und-linux.html der dnt DVB-T EuroMini 100 USB DVB-T Receiver!!!

    Jetzt die Frage: Ich habe gelesen das man diese USB Sticks nur in verbindung mit EYE TV laufen!!!??? Stimmt das?? oder kann ich auch fern sehen wenn ich nur den Stick habe in rein stecke, Antenne ran und fertig is????

    thanks...
     
    das_zentrum, 04.04.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Kein Grund, drei Ausrufezeichen zu machen.
    Der Receiver läuft meines Wissens (lies: hatte schon mal jemand hier im Forum gefragt) NICHT mit EyeTV.
    "Vielleicht-vermutlich" mit den Treibern von defyne.org.
    Aber am besten fragst du doch einfach mal dnt als Hersteller, wenn sie ihn "Mac-kompatibel" bewerben.

    Nein.
    EyeTV unterstützt von Haus aus bestimmte Tuner. Die stehen auf deren Webseite.
    Zusätzlich laufen einige andere Modelle auch noch mit EyeTV, da sie "baugleich" sind - zum Beispiel der dnt EuroStick, der als Miglia TVMini erkannt wird. Der dnt EuroMini wie oben gesagt NICHT (meines Wissens)

    Nein.
    Generell: Jedes (!) Peripheriegerät funktioniert nur mit Software dafür, also a) Treibern und b) Anwendungen, die es nutzen. Du brauchst also einen Tuner, für den es Software und Treiber für den Mac (bei TV-Tunern sind diese i.d.R. NICHT im OS integriert) gibt.
     
    performa, 04.04.2006
Die Seite wird geladen...