DVB-T oder Satellit?

  1. j-man

    j-man Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
    Hallo!

    Soll ich mir lieber einen DVB-T Receiver kaufen oder mich mit einem (analogen?) Satellitenreceiver an die Hausschüssel hängen?
     
    j-man, 15.04.2005
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Wenn an der Schüssel (oder dem Multischalter) noch ein Anschluß frei ist, kannst du das tun. Denk dran, das beim Sat nur Stichleitungen möglich sind.

    DVB-T hingegen kannst du auch mit einem Stück Draht empfangen...
     
    SchaSche, 15.04.2005
  3. Mauser

    MauserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Würde dir DVB-T empfehlen da du dann eh 24 Sender reinbekommst und weniger verkabelungen im Haus notwendig sind :)

    Dies ist schon ein Hauptargument wie gesagt mit einem Stück draht gehts auch schon!

    Blos möchte ich nichtz die Qualität dann sehen

    Aber kannst ja dann immer brav den Draht in die richtige richtung halten, ne schmarn also DVB-T ist schon very good
     
    Mauser, 15.04.2005
  4. skydiver_mt

    skydiver_mtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    ich würde eher eine digitale sat-anlage favorisieren (auf gar keinen fall analog, dann schon eher dvb-t). bei dvb-t kann der empfang innerhalb deines hauses bzw. wohnung schon recht unterschiedlich sein (bei mir zu hause - raum berlin - reicht es von 8 bis 26 kanäle). mit einer digitalen sat-anlage empfängt man zudem viel mehr kanäle (wenn man sie denn unbedingt benötigt, muß deshalb kein nachteil sein).
     
    skydiver_mt, 15.04.2005
  5. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88

    Qualität ist super!

    Ich habs probiert, indem ich bei einem Antennenkabel das eine Ende abgeschnitten, und dann die Schirmung abgemacht habe. Allerdings sind es von mir aus nur 20km zum Sendeturm..
     
    SchaSche, 15.04.2005
  6. worf

    worfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Hi DVB-T ansich ist schon O.K.
    Nur dran denkendas bisher keine Pläne existieren hier z.B. Premiere auszustrahlen.

    Wenn man das nun brauch dann ist eben DVB-S fällig.


    LG Worf
     
    worf, 15.04.2005
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Hab mich auch für DVD-T entschieden und nicht bereut!
    Hammer Qualität, sogar mit einer popligen Zimmerantenne!
    Kauf dir aber einen mit digitalem Audioausgang, dann kannste auch DTS und so hören!
     
    heldausberlin, 15.04.2005
  8. Nescio

    NescioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    94
    Kann man eigentlich irgendwo konkret nachlesen, wann welche Regionen mit DVB-T versorgt werden sollen? Ich habe nämlich schon mehrfach gesucht, aber leider nichts gefunden. Oder weiß zufällig jemand wann Bayreuth dran ist?
     
    Nescio, 15.04.2005
  9. romi0815

    romi0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    43
    @FloFH:

    Bayern, also Großraum münchen und nürnberg (da sollte ja bayreuth mit drin sein) wird glaub ich ende april "bestrahlt" :)

    mehr infos gibts unter http://www.ueberall-tv.de/

    edit: ups, ende Mai, sorry
     
    romi0815, 15.04.2005
  10. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    Bis jetzt gibt es noch keine Planungen für die Region:
    http://www.ueberallfernsehen.de/

    So groß ist der Großraum Nürnberg nun auch nicht. ;)

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 15.04.2005
Die Seite wird geladen...