Benutzerdefinierte Suche

DVB-T mit USB1.1 oder Firewire

  1. Magma

    Magma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem mein ibook nur über usb1.1 verfügt, muss ich mir wohl einen DVB-T Emfänger suchen, der mit USB 1.1 oder FireWire funktioniert.

    Allerdings würde ich hier auf zwei Dinge wert legen:
    a) Preis/Leistung sollte vernünftig sein
    und
    b) die Hardware sollte sowohl auf meinem ibook laufen, als auch auf Windows.

    Leider scheidet ja das EyeTV mit dem Terratec cinergy T2 damit leider aus :(


    Hat jemand ne Idee was hier in Frage kommt?
     
    Magma, 09.09.2005
  2. mcintyre

    mcintyreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    Tja, das wird wohl nicht so einfach. Das mit USB 1.1 kannst Du mit Sicherheit vergessen. Da kommt einfach zu wenig durch. Eine andere Lösung für Win UND Mac als die T² ist mir nicht bekannt.
     
    mcintyre, 09.09.2005
  3. Magma

    Magma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Also Hardware die lt. Hersteller mit USB1.1 funktioniert hätte ich gefunden, und zwar bei TechniSat, die ja zumin im Sat-Bereich beste Qualität liefern, allerdings ist auch dort nur die Rede von Windows. Siehe: http://www.technisat.de/ -> AirStarUSB
     
    Magma, 09.09.2005
  4. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Die 12 Mbit/sec. reichen locker zur Übertragung eines DVB-T streams.

    Aber die Boxen die du dir ausgesucht hast geht wahrscheinlich nicht unter OSX.
    Unter http://www.defyne.org/dvb/ Treiber für einige Boxen.

    Grüße
     
    El Jarczo, 09.09.2005
  5. TheMenace

    TheMenaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    166
    Kommt drauf an, was Du für ein iBook hast. Ohne USB 2.0 heißt ja auch, nicht gerade das neueste. Vielleicht ist sogar das iBook zu langsam für DVB-T.

    Grüße
    H
     
    TheMenace, 05.10.2005
  6. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du den Miglia DVB-T Stick mit USB 1.1 zum laufen bekommst ... dafür kann ich auch Windows-Treiber auftreiben.
     
    oSIRus, 05.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVB USB1 oder
  1. Andy15073

    DVB-T2 !?!

    Andy15073, 17.01.2017, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    889
    orcymmot
    17.01.2017
  2. Donausurfer

    DVB+ Radioempfang

    Donausurfer, 05.12.2016, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    585
    Schiffversenker
    07.12.2016
  3. DH1986
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    319
  4. Macbambi
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.734
  5. timoken

    usb1-brenner

    timoken, 05.03.2004, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    440
    na sowas
    07.03.2004