Dummes Problem mit dem Auswurf

The14given

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2006
Beiträge
348
Hallo Leute,

habe über MSDN AA mal eine Vista Buisness Edition bekommen. Nun kommt aber der Hacken, die deutsche Version ist auf sage und schreibe fünf CDs. Die erste lässt sich problemlos booten, kommt bis 15% der Installation und bitten nach der zweiten - nun wie krieg ich sie da bloß raus?

Das ist das Problem - irgendeiner einen tollen Tipp? Und jetzt bitte keine Flaming-Posts!
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
tja also man kann den Notauswurfsknop im Laufwerk benutzen, nur hab ich da so meine Zweifel, dass das so gut für die CDs und das Laufwerk ist.
 

DarkHappyAffe

Mitglied
Registriert
17.01.2007
Beiträge
59
oder versuche, ne dvd aus ner anderen quelle zu bekommen (da kann man ja seine verbindungen spielen lassen ;-)). da du ja einen legalen key hast, sollte das alles kein problem sein. ich konnte mir auch nur die en dvd oder halt fünf de dvds holen. hab mir aber auch ne de dvd besorgen können und hatte damit dann keine probleme ... :)
 

StruppiMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2006
Beiträge
2.862
DarkHappyAffe schrieb:
oder versuche, ne dvd aus ner anderen quelle zu bekommen (da kann man ja seine verbindungen spielen lassen ;-)). da du ja einen legalen key hast,
Was das dann aber nicht wieder legal macht ;)
 

DarkHappyAffe

Mitglied
Registriert
17.01.2007
Beiträge
59
wieso? wenn man sich die daten für ne deutsche version (auf cds) legal downloaden kann und einen legalen key dazu bekommt -- wieso ist es dann illegal, sich die selben daten auf einer dvd zu besorgen (die auch auch aus einer legalen quelle stammt).
der unterschied zwischen illegal und legal macht imho nur der schlüssel und dessen quelle aus, schließlich bestimmt der auch, welche version von vista man hat.
 

DarkHappyAffe

Mitglied
Registriert
17.01.2007
Beiträge
59
die dvd benötigt einen speziellen boot-sektor. den hast du nicht, wenn du einfach nur die inhalte aller fünf cds auf eine dvd brennst. von der ct gibt es ein nettes script, dass die inhalte der beiden win xp media center edition cds auf eine dvd brennt. mit vista funktioniert das script aber nicht. und einfach mal mit quellcode editieren ist da leider auch nichts ... ;-)
 

aboutschmidt

Neues Mitglied
Registriert
01.08.2006
Beiträge
30
Hi,
über MSDN AA gibts bei mir (Uni Hannover) auch die DVD Version von Vista Business. Vielleicht einfach nochmal schauen.
Greetz
 

Olliwan

Mitglied
Registriert
10.01.2007
Beiträge
68
Einfach nach dem Programm "vlite" googlen, aus den 5 CDs ne DVD machen uns installieren. Habs gemacht, geht hervorragend und ohne Probleme. Mit der so erstellen DVD (die man mit vlite auch noch anpassen kann, sprich einzelnen Komponenten entfernen usw.) funktioniert sowohl der Key für die deutsche CD-Version der MSDNAA als auch für die englische DVD-Version.
Natürlich braucht man einen Windows-Rechner um das Programm zu starten...

Noch Fragen? :D
 

ChristianKretze

Mitglied
Registriert
26.08.2006
Beiträge
58
StruppiMac schrieb:
Was das dann aber nicht wieder legal macht ;)

Wenn du mal die Micrsoft Eula studieren würdest: definitiv JA!

Das Installationsmedium ist MS komplett egal! Der Key muss stimmen!

Oder wie meinst du werden in einem IT Büro die Rechner installiert? Jeder per Hand einzeln mit dem passenden Datenträger?!?
Oder es besteht auch die Möglichkeit für Firmen Keys ohne Datenträger zu erwerben. Wie sollen die dann installieren?! Haben ja kein Datenträger!

Nein ein Image wird aufgespielt und Key eingetragen fertig!

Bei Zweifeln hilf die MS Hotline gern weiter!
 

The14given

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2006
Beiträge
348
Danke, mit vLite hat es bestens geklappt! Jetzt habe ich eine Business DVD.
 
Oben Unten