dual view - externes display - iMac G5 20"

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von .dean, 17.10.2004.

  1. .dean

    .dean Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    guten morgen liebe macuser :)

    habe gestern bezüglich mac migration einen herben rückschlag erlitten.
    und zwar musste ich in der aktuellen maclife (11/04) folgende erschreckende worte lesen:
    sorry aber das wäre ein ausschlaggebendes entscheidungskriterium für mich. nutze atm an meinem i368 haufen 2 displays (getrenntes dual-screen) und will keinesfalls auf diese option verzichten!

    heisst das jetzt das dieses "patch" nur für die 17er variante funktioniert?
    ist die grafikkarte aus dem g5 so "schlecht" das sie regulär keine getrennte ausgabe verwalten kann? was hat apple davon soetwas zu sperren wenn es, wie es scheint, doch technisch realisierbar ist.

    würde mich freuen wenn mir jemand behilflich sein könnte :)
    vielen dank und einen schönen rest-sonntag.
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    das dient der abgrenzung der produktlinien - i- und power- .

    ww
     
  3. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004

    Schau mal bei macparts.de/ibook in die Diskussion, dort haben anscheinend einige den patch auf dem 20'' imac laufen... Scheint also nicht auf den 17'' beschränkt zu sein....

    edit: genauer gesagt, hier:
    http://rutemoeller.com/mp/ibook/forum/viewtopic.php?t=296&postdays=0&postorder=asc&start=30
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  4. .dean

    .dean Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    danke für die antworten. erfreulich das es wohl auch mit dem 20" zu laufen scheint.

    trotz allem bin ich etwas überrascht wie apple versucht durch solche "einschränkungen" die powermacs zu veräussern... produktiver dualscreen einsatz (und nicht dieser kiddie-clone-crap) gehört heutzutage zu fast jedem produktiv arbeitsplatz.

    hab ich da mit noch mehr versteckten einschränkungen zu rechnen wenn ich mich für einen powermac light aka iMac g5 entscheide? oO

    btw: weiss nicht obs jemand von euch kennt aber für die windows schiene gibts ein tool namens "ultra-mon" (http://www.realtimesoft.com/ultramon/) mit dem man auf eben besagten zwei monitoren die fenster wunderhübsch per shortcut "hüpfen" lassen kann. (von screen1 auf screen2 und andersrum, auch egal). gibt es sowas auch fürn mac? wenn jetzt einer meldet ist build-in wäre ich wieder "erfreut" ;)

    ein etwas enttäuschter dotdean
    gute nacht
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2004
  5. .dean

    .dean Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    neue infos zum thema:
    http://www.mactechnews.de/show_news_print.php?news_id=8042

    wobei mich folgende zeile, sagen wir, nervös machen:
     
  6. nxs

    nxs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    Ist das denn wirklich logisch?

    Ich bin ja kein Techniker, deshalb die Frage:

    Spiegeln kann der zweite Monitor-Ausgang doch - ist denn die Wärmeentwicklung wirklich sooooo viel höher, wenn ich den Bildschirm erweitere, anstatt zu spiegeln?!


    nxs.
     
  7. .dean

    .dean Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    bin auch nicht so hardware nah das ich jetzt ne verbindliche aussage treffen könnte aber ich denke schon das der "aufwand" für die grafikkarte höher ist wenn sie 2 displays getrennt mit unterschiedlichen daten versorgen muss.
     
  8. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass eine Grafikkarte im zwei-monitorbetrieb so viel mehr "lötet" als beim UT2004 zocken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen