Dual-Monitor: Bildschirmwechseln erst bei Tastendruck?

mcgruenigen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
355
Hallo,

Folgendes Vorhaben: Im Dual-Monitor-Betrieb soll der Cursor nicht einfach von einem Monitor zum anderen springen, wenn ich mit der Maus über den Bildschirmrand fahre, sondern erst dann, wenn ich dabei _zusätzlich_ auch eine Taste, z.B. CTRL drücke.

Ich bilde mir ein, dass ich genau das schon mal so konfiguriert hatte…entweder mit Boardmitteln oder mit einer zusätzlichen App, weiss aber auf Teufel komm raus nicht mehr wie das ging.

Danke für eure Ideen.
 
Zuletzt bearbeitet:

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Also, mit Bordmitteln geht da nicht wirklich. Ich Stelle mir das generell schwierig vor, da man ja auch Fenster auf beide Bildschirme verteilen kann...
 

mcgruenigen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
355
Ich Stelle mir das generell schwierig vor, da man ja auch Fenster auf beide Bildschirme verteilen kann...
Das kann man dann ja auch weiterhin, oder wie meinst du das? Es geht mir nur um den Mauscursor.
So wie man das vll. auch von den "aktiven Ecken" kennt…hier lässt sich festlegen, dass diese entweder einfach nur mit einer Mausbewegung in eine Ecke ausgelöst werden sollen oder aber erst dann, wenn zusätzlich eine Taste gedrückt ist.

Ich brauche die Funktion zwar nicht bei jeder Gelegenheit, aber wenn ich z.B. am Laptop CSS schreibe, platziere ich den externen Bildschirm gerne hinter/über dem Laptopscreen und dort ist dann wirklich nur die Live-Browser-Vorschau drauf, sprich ich brauche den Cursor so gut wie nie auf dem externen Bildschirm. Gerade wenn zwei Bildschirme _übereinander_ angeordnet sind, passiert es aber ganz schnell, dass man unabsichtlich den Bildschirm wechselt, obwohl man eigentlich auf die Menüleiste o.Ä. wollte.
 
Oben