Dual Layer mit DVD2oneX2 brennen

  1. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Dual Layer brennen auf externem Pioneer scheitert – an der Software?

    Hallo Freaks,

    Ich habe einen externen Pioneer DVD-RW DVR-111, der kann laut Herstellerseite Double-Layer-DVD+R brennen.

    DVD2oneX2 bietet die Ausgabeoptionen aus einem Video_TS-Ordner eine DVD-R(W) mit 4440 MB oder eine DVD-R(W) DL mit 8086 MB zu brennen.

    Obwohl also Hard- und Software für das Brennen von Dual Layer vorgesehen sind, habe ich folgendes Problem:


    Wenn ich einen DVD+R DL Rohling im Laufwerk habe, den der Finder als leere DVD erkennt, wirft DVD2oneX2 das Ding aus, sobald er anfangen will, das Brenn-Image zu schreiben und behauptet frech, es befände sich "kein beschreibbares Medium im ausgewählten Brenner". Ich weder direkt noch ein erstelltes Image zu brennen funktioniert.
    Stelle ich die Option DVD-R(W) mit 4440 MB ein und brenne auf einen klassischen 4,7 GB Rohling, habe ich keine Probleme - aber schlechtere Qualität. (- oder??)


    Auch Toast macht Probleme beim dual-layern: Die DVD wird ohne zu mucken geschrieben, vor dem Lead-in/Lead-out-Schreiben kommen aber die beiden Fehlermeldungen (Anhang). Die fertige DVD ist dann ohne Lead-in/Lead-out und kann nur vom Brennerlaufwerk gelesen werden.

    Hilfe!

    Vielen vielen Dank für Hilfe
    im BESTEN MacForum der Welt!!

    Gruß Davidavid
     

    Anhänge:

    • Fehlermeldung1.jpg
      Dateigröße:
      35,4 KB
      Aufrufe:
      28
    • Fehlermeldung2.jpg
      Dateigröße:
      39,3 KB
      Aufrufe:
      27
    Davidavid, 03.07.2006
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Vielleicht wird der Rohling einfach nicht vom Brenner unterstützt... hast du die aktuellste Firmware im Brenner?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 04.07.2006
    #2
  3. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ist wohl kein von Apple zertifizierter Brenner oder? Wuerde Patchburn installieren. Hat mir in solchen Faellen immer geholfen.

    Gruss
    Andreas
     
    Swallowtail, 04.07.2006
    #3
  4. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    schreib doch mal an Roxio wg. Toast
    Die sollten das mal prüfen
    Ich brenne nur noch mit NTI Dragon Burn das ist mit das beste und umfangreichste Brennprog
     
    starwarp, 04.07.2006
    #4
  5. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Hm… Ich habe gestern mit einer Trial-Version von *** erfolgreich einen solchen Rohling gebrannt. Das kann's also nicht sein.

    @Swallowtail – Patchburn ist schon installiert und behandelt den Brenner als Laufwerk.
    Mittlerweile hab ich auch in den Systemeinstellungen alle automatischen Funktionen beim Einlegen von irgendwelchen Medien abgeschaltet. –*ändert nichts.
     
    Davidavid, 04.07.2006
    #5
  6. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    leute, gibt es einen topic für rohlinge dieser art?
    ich suche das beste Preis/Leistungsverhältnis bei Dual-Layer DVD Rohlingen.
    die sind ja ziemlich teuer, habt ihr zb einen tipp welche markt gut ist aber günstig?

    (Powerbook G4 1,67 latest rev.)
    danke
     
    peppermint, 19.07.2006
    #6
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    ich kaufe rohlinge immer bei cdrohlinge24.de - da hab ich fürn 10er pack DL glaube ich um die 18 euro bezahlt, aber auf der spindel, ohne hülle.

    lg nico
     
    nicolas-eric, 22.07.2006
    #7
  8. Pedalschinder

    Pedalschinder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    Hello!

    Und, ist jemand inzwischen zu einer Lösung gekommen?
    Habe nämlich dasselbe Setup und Problem!
    Pioneer DVR-111 unter OS 10.7 und Toast.

    Es gehen um´s verrecken keine Dual-Layer-DVD´s zum brennen.
    Ich kann mich erinnern, das ich vor einiger Zeit, war sicher noch zu OS 10.6 oder so mal eine Dual-Layer Daten-DVD gebrannt habe, das ging dann wohl, weiß ich noch - nur jetzt spinnt er und will das nicht mehr.

    Meine Fehlermeldungen sind folgende:
     

    Anhänge:

    • Bild 27.png
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      14
    • Bild 28.png
      Dateigröße:
      20,8 KB
      Aufrufe:
      10
    Pedalschinder, 12.08.2006
    #8
  9. paulcezanne

    paulcezanne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    bei mir genau das gleiche. Pioneer 108 (und Toast) erkennt leider meine Dual-Layer DVD (Verbatim) nicht. OS 10.3.9. Keine Ahnung wo der Fehler liegen könnte. Wir wären froh über Tipps.

    paulcezanne
     
    paulcezanne, 30.08.2006
    #9
  10. Pedalschinder

    Pedalschinder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    Damit kein Mißverständnis aufkommt, der Pioneer 111 ist ein Topgerät.
    Er ist sehr schnell, und er brennt schon Dual-Layer, aber eben keine "normalen" Video-DVD´s, sondern eben nur reine Daten-DVD´s.

    Dieses Verhalten zeigt er leider auch, wenn ich händisch einen VIDEO_TS und einen AUDIO_TS Ordner mit entsprechendem Inhalt als UDF brennen möchte, dachte, er merkt´s nicht, sind ja nur Daten, aber er brennt ein Stück weit, und dann kommen die Fehlermeldungen.

    Das ist auf jeden Fall sehr ärgerlich und kein Zustand so...
     
    Pedalschinder, 30.08.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dual Layer DVD2oneX2
  1. Öllerich_2

    Dual Layer DVD brennen

    Öllerich_2, 10.07.2007, im Forum: Blu-ray, DVD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    512
    below
    10.07.2007
  2. SteveHH
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.158
    lalle
    18.05.2005
  3. ataq
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    495
    jokkel
    15.03.2005
  4. xkeek
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    907
    TaC_
    10.10.2004