Dual G5 kein Booten möglich!

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
habe massive probleme mit meinem G5 Dual 2 GHZ modell 2003!
es startet weder von CD, noch normal, noch in open firmware und auch nicht im target disk modus!

pram bringt absolut keine abhilfe, das pmu löschen eine kurze abhilfe, sprich, mein display springt an um aber bei der sonne hängen zu bleiben!
die besagte sonne überziehen horizontale blaue streifen, nach ca. 2 minuten schalten die lüfter auf flugzeugmodus!
target diskmodus das selbe, das firewire symbol erscheint, aber nach genau 2 minuten sind die horizontale streifen wieder da und der rechner bleibt hängen.
beim letzten bootversuch, konnte man komplett auf dem display die horizontale streifen bestaunen!

wie auch immer, garantie für diesen rechner ist seid einem monat ausgelaufen, also kann ich es nicht raklamieren.
beim gravis techniker muss ich den rechner über einer woche lasse, dass geht aber nicht, da ich sehr schnell wieder auf meine daten zugreifen muss!

was könnte das problem sein?
glaubt ihr die grafikkarte?
die grafikkarte ist ein ATI 9800pro SE, der originale lüfte wurde durch eine artic cooling ersetzt, habe jetzt feststellen müssen, dass der lüfter auf dem grafkprozessor ca. 0,2 mm spiel hat, meint ihr die grafikeinheit ist abgeraucht?
 
Zuletzt bearbeitet:

marco312

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.326
Bin zwar kein G5 Experte aber das klingt für mich nach Grafikkarten defekt ich würde mal versuchen eine andere einzubauen um den Rechner zu testen.
 

leptoptilus

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
931
Hi
wenn Du luft am Kühler hast,ist die Graka garantiert abgeraucht!
Kein Wärmeübergang--- keine Kühlung
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
leider habe ich keine zweite grafikkarte, müsste eine kaufen für 300 euro bei gravis, das wäre kein problem wenn ich mir sicher wäre das es defekt ist.
einer aus stuttgart und umgebung hier, der einen G5 hat und meine grafikkarte testeten würde?
 

marco312

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.326
Du könntest die auch eine billige PCI Variante besorgen oder die unschöne böse Variante wählen eine Kaufen Testen wenn kein Erfolg zurück wenn Erfolg bist du wieder glücklich.
 

Kollar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2004
Beiträge
1.581
bei meinenm cube war mal dasselbe: war auch die graka :(
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
ja es war die grafikkarte,
habe auf gut glück mit wieder eine 9800 gekauft.
kennt einer einen guten lüfter für diese karte, kann auch was kosten!bitte keine arctic cooling mehr ;)
 

leptoptilus

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
931
Hi
schau Dir mal die Kühler von Zahlmann an.
Einfach mal danach googlen!
 

cla

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.10.2003
Beiträge
2.965
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
celsius schrieb:
ja es war die grafikkarte,
habe auf gut glück mit wieder eine 9800 gekauft.
kennt einer einen guten lüfter für diese karte, kann auch was kosten!bitte keine arctic cooling mehr ;)
Wieso keinen arctic cooling? Ich habe von den DIngern mittlerweile einige verbaut und bin bisher immer hoch zufrieden gewesen. Sei es im Mac oder im PC, egal ob Privat oder für Kunden.
Ein generelles Problem mit den Kühlern kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil, wenn die Wärme gleich aus dem Gehäuse hinausgeschaufelt wird, is das insgesammt ne tolle Sache!

Also, entweder war der Kühler defekt oder nicht richtig montiert (ich tippe bei so nem kleinen Spalt mal auf zu viel Wärmeleitpaste oder ein hartes Staubkorn zwischen CHip und Kühler oder so...)

Grüße

Charlie