Dual G5 bootet nicht weiter ... Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von g-sus23, 19.11.2005.

  1. g-sus23

    g-sus23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Ich habe hier einen Dual G5 2,3 Ghz welcher ein recht seltsames verhalten an den Tag legt, er bootet normal hoch , bis dieser Ladebalken mit Mac OSX kommt ( also direkt nach der grauen Screen ) ... Wenn der Ladeblaken zu ende geladen ist, sollte ja eigneltich OSX geladen werden , jedoch ist nur ein blauer BIldschirm mit der Maus da ( die sich bewegen lääst) Ich hatte zu erst die Festplatte verdächtigt, dieses jedoch nach der Überprüfung von Permission und dem Volumetest auf der OSX CD ausgeschlossen. hat wir ne idee ?

    Nachtrag : Wenn ich das system von der shell aus boote und dann mit "sh /etc/rc" alle services hochboote bekomm ich nen coreserivcesd fehler ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2005
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.161
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    lösch mal vom shell boot aus alle cache files....
     
  3. g-sus23

    g-sus23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.05.2005
    danke, genau das war die Lösung manuell mittels :
    rm -rf /Libary/Caches/*
    und /User/USERNAME/Libary/Caches gekillt

    100 % gut gebootet
     
  4. marco bartoli

    marco bartoli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Hi!
    Ich habe genau das selbe Problem, aber keine Ahnung. :-(
    Also mit Shell Boot ist Apfel-S beim Start gemeint, oder?

    Das habe ich jetzt geladen, aber was genau muss ich da jetzt eingeben, dass es wieder geht? Ausserdem finde ich den Slash /// auf der amerikanischen Tastatur nicht.

    Bitte helft mir.
    Vielen Dank schonmal!
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich habe für solche Fälle AppleJack installiert.

    Dann kann man im Single User Modus den Applejack laufen lassen und muss keine Unix Befehle auswendig können.
     
  6. Franca Ceska

    Franca Ceska MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2005
    Woher bekommt man das denn? Ich kann ja jetzt nichts mehr installieren, erst mal muss mein Rechner wieder laufen :D

    Was genau muss ich denn machen? Ich brauch mein iBook bald wieder :(
     
  7. marco bartoli

    marco bartoli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Genau, woher kriegt man das denn?
     
  8. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    defekter Link entfernt

    Gruß mymacs
     
  9. marco bartoli

    marco bartoli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Oh, danke. Aber im Moment bringt mir das nicht viel, da ich das nicht mehr installieren kann. Habe es per FireWire versucht, geht aber nicht.

    Was genau muss ich denn jetzt eingeben, damit mein Rechner endlich wieder bootet?
     
  10. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Applejack kann Dir im Moment noch nichts nützen, es muß prophylaktisch installiert sein. Mit diesem Tool kannst Du dann ohne die Start CD (die beim Book unterwegs selten dabei ist) starten.
    Schau mal in diese Threads, da findet sich sicher eine Lösung für Dein jetziges Problem: http://www.macuser.de/forum/search.php?searchid=1317002
    Gruß mymacs
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen