DSL Optimierung

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von asdrubael, 13.04.2005.

  1. asdrubael

    asdrubael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Auf diversen Seiten hab ich vor längerer Zeit einen Tipp gelesen, der die DSL-Geschwindigkeit unter OS X optimieren sollen. Da hätten wir unter anderem:
    http://www.thinkmacosx.ch/code/php/ausgabe.php?id,307,exakt,editor
    http://www.macosx-faq.de/article.php/20020804135219828
    defekter Link entfernt

    So wie ich das sehe stammt dieser Trick aus 2002 genauso wie das Tool. Nun die Frage: Ist das unter 10.3.8 überhaupt noch aktuell, hat es jemand ausprobiert und bringt es was?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. asdrubael

    asdrubael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Niemand eine Idee?
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Ne, nicht wirklich. Einzig die MTU-Größe könnte etwas Bedeutung haben.

    Die Größenangabe bezeichnet die Paketgröße. Standardmäßig ist sie bei Apple auf 1500, wenn Du den Mac direkt an das Moden anschließen willst, solltest Du den auf 1492 einstellen.

    Die Differenz ergibt sich aus der Größe vom Datenpaket plus Kontrollbyte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen