DSL -> Netzwerkkabel defekt??

  1. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Seit gut 3 Tagen habe ich eine sehr instabile DSL verbindung. ständig wird die Verbindung getrennt,... das DSL - Lämpchen am Teledat 430 blinkt... mal hält die verbindung dann ne stunde, mal nur 5 minuten... mal bricht es andauernd ab oder es kommt überhaupt keine dsl synchronisation zustande.....

    Nachdem mir auch mein provider 1&1 noch nicht konkret helfen konnte, bin ich wieder über callbycall drin übers interne modem... aber das brach auch 2 mal ab.

    auszug aus dem verbindungsprotokoll:

    Sun Sep 4 21:34:03 2005 : Modem Reliable Link Established.
    Sun Sep 4 21:34:03 2005 : Modem Compression Established.
    Sun Sep 4 21:34:06 2005 : Serial connection established.
    Sun Sep 4 21:34:06 2005 : Using interface ppp0
    Sun Sep 4 21:34:06 2005 : Connect: ppp0 <--> /dev/cu.modem
    Sun Sep 4 21:34:34 2005 : Hangup (SIGHUP)
    Sun Sep 4 21:34:34 2005 : Modem hangup
    Sun Sep 4 21:34:34 2005 : Connection terminated.

    bzw.

    Sun Sep 4 21:29:13 2005 : Hangup (SIGHUP)
    Sun Sep 4 21:29:13 2005 : Modem hangup

    Nun vermute ich dass das problem gar nicht am DSL selber liegt, sondern vllt. am kabel das vom telefon zu meinem mac geht. Ich hab da jetzt etwas dran rumgefummelt, gedrückt und was weiss ich... aber nun scheint es zu klappen zumindest über callbycall reinzukommen...

    Kann es am Kabel liegen? Einen defekt am internen modem schliesse ich aus, da das ja bei DSL nicht genutzt wird....

    danke schon mal für eine antwort!

    viele grüsse
    oZZy
     
    ozzy_munich, 04.09.2005
    #1
  2. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Hat niemand eine Idee?

    Mittlerweile bin ich etwas ohne plan..... da ich immer noch vermute , dass es mit den kabeln oder dem anschluss vom modem zu splitter und mac zu tun hat.

    Komischerweise hab ich heut gelesen , dass nur 2 kabel benötigt werden, ich hab aber 3 Kabel. Eines geht vom Splitter zum mac in den int. Modem anschluss, ein ethernetkabel auch vom splitter in den mac und vom mac zum Modem.

    Hab ich hier nen wurm reingebracht? bis jetzt lief dsl aber ohne probleme.......

    vllt. kann mir jemand mal mit rat und tat beiseite stehen, würd mich sehr freuen.

    grüsse
    oZZy
     
    ozzy_munich, 12.09.2005
    #2
  3. Docmarty

    Docmarty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    also angeschlossen hast du das denke ich richtig. dsl per lan ins modem und dann in den splitter.
    wenn du bei beiden verbindungen probleme hast, würde ich doch das kabel zwischen splitter und TAE im verdacht haben, oder halt den splitter selber.
    unter windowas gibt es ein dsl testprogramm. ob es das unter mac gibt, weiß ich nicht......
     
    Docmarty, 12.09.2005
    #3
  4. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Danke... ich werde heut mal ein anderes kabel mitnehmen und ausprobieren. Das komische ist, dass ich manchmal 2 - 3 stunden ohne probleme online sein kann,.. und dann alle paar minuten blinkt ständig das DSL lämpchen am teledat-modem...

    Kann trotz defekten kabeln problemlose verbindung möglich sein.?

    grüsse
    oZZy
     
    ozzy_munich, 12.09.2005
    #4
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Sieht aus, als deine Amtsleitung schlecht wäre -> Bei der Telekom anrufen, nicht bei deinem ISP. Der kann dir nämlich nicht weiterhelfen.

    Deine eigenen Leitungen solltest du aber trotzdem mal messen.
     
    Incoming1983, 12.09.2005
    #5
  6. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Samstag sollte ein telekom mitarbeiter vorbeikommen, der kam aber nicht bzw. hat sich auch nicht telefonisch angekündigt vor seinem erscheinen....

    Wie gesagt, wenn das dsl modem "an" ist, und ich telefoniere, hab ich ein rauschen in der leitung und verstehe teilweise nicht, was der gesprächspartner redet...

    grüsse
    oZZy

    wie messe ich die leitungen? selber? Kostet es was, wenn ich die telekom bestelle, damit die nach dem rechten sieht?
     
    ozzy_munich, 12.09.2005
    #6
  7. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    die leitung von deinem hausanschluss in die vermittlungsstelle kannst du nicht selbst messen. das macht die telekom selbst. ich habe diesen fall auch schon zweimal bei mir gehabt und nichts dafür bezahlt. bei mir war übrigens in einem fall das dsl-modem defekt. das wird von der telekom im fall der fälle dann ausgetauscht.

    ansonsten kannst du lediglich alle fehlerquellen auf deiner netzseite ausschliessen, indem du alle vorhandenen kabel nochmal überprüfst und ggfs.austauschst .... diese kabel durchzumessen .. dafür lohnt der aufwand nicht, die dinger kosten ja nix

    gruß
     
    Jedy, 12.09.2005
    #7
  8. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Das dsl-modem hab ich allerdings damals privat über ebay gekauft.

    ich werde heut mal bei der telekom anrufen.

    danke für die antworten.

    grüsse
    oZZy
     
    ozzy_munich, 12.09.2005
    #8
  9. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Man muss nur meckern, dann werden die aufmerksam. Nachdem ich das "bewertungsformular" das man ja per mail bekommt, wenn man geholfen wird, zurückgeschickt hatte mit ein paar negativen anmerkungen und neutraler bewertung, fanden noch 2 anrufe statt. "Die Bewertung war ja nicht so positiv, da wollten wir mal nachhaken, was denn los wäre... :o " Gestern abend dann wohl endlich jemand, der ahnung hat.

    Seine vermutung, da ja das telefon rauscht, sobald dsl aktiv wird, ist dass der Splitter kaputt ist. Hab sogar ihn gestern abend kaum verstanden, bis ich das dsl-modem mal ausgeschaltet habe. Er meinte, splitter können schon einfach so kaputt gehen, naja... ist halt nimmer alles so robust wie vor 10 jahren ;)

    jedenfalls wird mir jetzt in den nächsten tagen ein neuer splitter zugesendet, und dann mach ich erst mal Dauer-test.......

    vielen dank für die hilfe! :)

    oZZy
     
    ozzy_munich, 13.09.2005
    #9
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir ruft nie jemand zurück, wenns ein Problem gab..

    DSL ist ne Standleitung, und somit immer aktiv. Zumindest wenn das Modem dran hängt.
     
    Incoming1983, 13.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Netzwerkkabel defekt
  1. nonpareille8
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    571
    pierredrks
    30.11.2016
  2. SpiderFX
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.218
    Olivetti
    24.08.2016
  3. CharlieD
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    520
    Lor-Olli
    22.08.2015
  4. Maren
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    819
    maprambo
    06.08.2015
  5. Galinka
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
    JackTirol
    25.01.2015