Benutzerdefinierte Suche

DSL Leitung tot! Virus?

  1. ZAIX

    ZAIX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Folchendes Problem:

    meine DSL->Airport Extreme -> Ibook Verbindung ist gestört. Bekomme zum Anbieter (1und1 bzw. T-Online ausprobiert) "Verbindung", sprich der Rechner bekundet mit Verbindungszeit, dass er mit dem Anbieter verbunden ist, es lässt sich aber keine Seite, keine Verbindung zum Mailserver etc. aufbauen. Selbiges Problem mit nem iMac, der per Kabel an der Airportstation hängt. Hab sie auch psasseshalber mal komplett zurückgesetzt und alles neu eingegeben: nichts!

    Der freundliche Mitarbeiter von T-Com am anderen Apparat sagt mir, er könne aber auf mein Modem zugreifen, bis dahin wäre die Leitung also auch in Ordnung.

    Ok, denk ich mir: Die Airportstation an nen anderen Ort (mein Büro, drei Straßen weiter) geschleppt und mit identischem iBook dort versucht ne Verbindung herzustellen: geht!

    Wer spinnt jetz: Ich, die Airportbasis, oder der Telekomiker?

    P.
     
    ZAIX, 10.05.2004
  2. ESMA

    ESMAMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    Ein ähnliches Problem hatte ich auch schon einmal, allerdings nicht mit der Airport Extreme, sondern einem DSL-Router.

    Schuld war eine defektes Modul in der nächstgelegenen Telekom-Vermittlungsstelle, weshalb ich der Aussage des Telekom-Mitarbeiters hier nicht glauben würden. Meine Modem-Anzeigen standen nämlich auch auf "grün".

    Versuch' mal die Gegenprobe und schließ' eine funktionierende DSL-PC/Laptop-Kombination aus Deinem Bekanntenkreis bei Deinem Anschluss an. Funktioniert es nicht, hat die DSL-Leitung ein Problem.

    Gruß,
    ESMA
     
    ESMA, 10.05.2004
  3. ZAIX

    ZAIX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    na, das is doch zumindest ne Aussicht auf ne logische Lösung. Werd heut abend meine hier gut funzenden Komponenten wieder mit nach Hause nehmen, spasseshalber auch mal das DSL-Modem und erneut probieren. Geht´s nit, mussich wohl nochmal telefoniern... zumindest hat der erste gesprächspartner vorhin mir auch direkt den Besuch eines Technikers angeboten.

    P.
     
    ZAIX, 10.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Leitung tot
  1. nonpareille8
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    574
    pierredrks
    30.11.2016
  2. SpiderFX
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.227
    Olivetti
    24.08.2016
  3. MaC64
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    590
  4. petersch
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    406
    petersch
    12.08.2007
  5. Itekei
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    429