Benutzerdefinierte Suche

DSL geht, Mail nicht

  1. McMuhaus

    McMuhaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    16
    Hey,

    ich brauch dringend eure Hilfe.
    Ich habe an meinem Mac DSL eingerichtet. Er geht direkt über das DSL Modem rein, also ohne Router. Ich habe die PPPoE Einstellungen richtig eingestellt, sodass mein Internet funktioniert.
    Allerdings kann ich keine Mails mehr empfangen.
    Woran kann das liegen und wie kann ich das ändern.
    Wenn ich meine Mail abrufen will, sucht er kurz, lädt aber keine. Ich weiß aber, dass welche da sind.
    Senden geht auch nicht. Da kommt der Fehler, dass er den Server nicht findet.
    Helft mir bitte schnell!


    Gruß
     
    McMuhaus, 29.06.2005
  2. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Kannst Du dich im Terminal mit den Mailservern verbinden?

    telnet smtp.server.de 25
    für Deinen Versandserver (musst natürlich den von Deinem provider eintragen) und
    telnet pop3.server.de 110
    für Deinen Empfangsserver (ich geh' mal von pop3 aus).

    Welche Antwort erhältst Du jeweils (mit quit kommst Du übrigens wieder raus).
     
    maceis, 29.06.2005
  3. jörgn

    jörgnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    geht denn "normales" surfen?
    wenn nein, dann fehlt wahrscheinlich ein eintrag für einen dns-server
    gruss
    j
     
    jörgn, 29.06.2005
  4. iLover

    iLoverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal auf pop.web.de, da kann man die Mail nur alle 15 Minuten abfragen. Alle anderen Anfragen zwischen der Zeit werden abgelehnt.
     
    iLover, 29.06.2005
  5. McMuhaus

    McMuhaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    16
    normales Surfen geht.
    Ich komm gerade nicht an den Rechner, aber das mit telnet versuch ich morgen.
    Es ist nicht web.de. Bin bei T-Offline

    Gruß
     
    McMuhaus, 29.06.2005
  6. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Wählst du dich auch über den T-Online Zugang ein?
     
    Trey, 30.06.2005
  7. McMuhaus

    McMuhaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    16
    Wie?
    Ich hab die Daten der Telecom, also Anschlusskennung und so weiter, bei PPPoE eingetragen. Wie gesagt, surfen geht.

    Lukas
     
    McMuhaus, 30.06.2005
  8. franzl008

    franzl008MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ich nehme an Du hast in den Maileinstellungen die POP bzw. SMTP Einträge nicht vorgenommen.

    Franz
     
    franzl008, 30.06.2005
  9. Docmarty

    DocmartyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ereichst Du denn Deinen Mailserver (Ping, Telnet oder so) auf IP-Ebene? Wenn das läuft sind die Einstellungen im Mailprogramm falsch.
     
    Docmarty, 30.06.2005
  10. McMuhaus

    McMuhaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    16
    Ich weiß nicht, ob das jetzt hilft, aber irgendwer meinte, es könnte an dem Port liegen, der auf 125 steht.
    Kann es sein? Muss ich ihn umstellen?
     
    McMuhaus, 30.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL geht Mail
  1. Galinka
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    405
    JackTirol
    25.01.2015
  2. maclover1
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.511
    berbel01
    24.11.2007
  3. klangundklang
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    475
  4. andmer242
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
    andmer242
    07.07.2006
  5. scooterpilot
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    440