Druckprobleme mit Canon i320 und Mac OSX

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Garfield29, 22.03.2005.

  1. Garfield29

    Garfield29 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab heute versucht, meinen Drucker vom PC am iMac zu betreiben. Mac OS hat den Drucker sofort erkannt und ich kann drucken.

    Nun hab ich aber ein Problem:
    In der Druckersteuerung sind fast alle Einstellungen vorhanden (Düsentest, Düsen ausrichten, Reinigen,....) nur eine für mich wichtige Einstellung konnte ich weder im Mac Treiber noch im Treiber von Canon finden (in der Win Version vorhanden): die Einstellung der Farbidensität (gesammt und jede Frabe extra) sowie die Einstellungen Entwurf, Standard, Fein. Und den Tintensparmodus.

    Wo ist das bei Mac OS versteckt.

    Grüße
    Boris
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Nicht im Dienstprogramm, sondern im Druckdialog. Guck mal im PopUp unter "Qualität und Medium"

    No.
     
  3. Garfield29

    Garfield29 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Da ist mal ein Teil versteckt, aber die Einstellung für die Farbsättigung (sind 5 Schieberegler: 3 für die Farbe, 1 für Schwarz und 1 für gesammt) sind nicht vorhanden.
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Dann hast Du in dem selben PopUp noch nicht in "Farboptionen" geguckt.

    No.
     
  5. Garfield29

    Garfield29 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    merkt sich der Treiber die Einstllungen oder muss ich bei jedem Ausdruck die Einstellungen erneut verändern.

    Grüße
    Boris
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    wie sagte schon meine Lateinlehrerin: selbst ist die Frau...

    Nein, merkt sich der Treiber nicht.

    Ggf. kannst Du die Einstellungen in selbigem PopUp "Standard"->"Sichern unter..." sichern. Habe ich noch nicht probiert, muddu wohl selbst mal ausprobieren ;) Geht ja ganz schnell.

    No.