Benutzerdefinierte Suche

Druckertreiber behindert Modem

  1. surfnic

    surfnic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze für mein MacBook Pro das externe Apple Modem und einen HP Drucker, was alles super funktioniert hat, bis ich die HP-Drucker-Software installiert habe. Nach der Installation ging zwar der Drucker noch, sobald ich mich jedoch über das Modem ins Internet einwählen wollte, reagierte nichts mehr und ich musste neustarten. Danach habe ich die Drucker-Software wieder deinstalliert, mit der Folge, dass zwar das Modem wieder funktioniert, ich aber nichts mehr drucken kann. Der Drucker wird weiterhin erkannt, Druckaufträge aber werden sofort gelöscht. Was kann ich tun, damit sich Modem und Drucker samt Software vertragen?
    Vielen Dank für Lösungsvorschläge,
    Nic
     
    surfnic, 12.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckertreiber behindert Modem
  1. MineCooky
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    406
    MineCooky
    13.02.2017
  2. Digitaldevilhack
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    301
    WeDoTheRest
    06.07.2015
  3. Roseho

    Druckerproblem

    Roseho, 29.04.2013, im Forum: MacBook
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    408
  4. LeoMacPro
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.385
  5. iCox87
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.044
    minilux
    11.08.2006