Druckertreiber auf MBP

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sgmelin, 04.04.2006.

  1. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Hi,

    wie sieht es denn eigentlich mit Druckertreibern von Drittherstellern auf den neuen Intel Macs aus?
    Konkret geht es um folgendes: Mein PowerBook geht so langsam aus dem Leim. Ich habe aber drei Drucker: Samsung CLP-500, einen Canon i865 und ein Kombigerät von Brother.
    Alle drei funktionieren wunderbar mit meinen PowerPC Macs (PowerBook und PowerMac G5).
    Für diese Geräte gibt es aber keine ausgewiesenen Intel Mac Treiber. Was denkt ihr: Funktionieren die vorhandenen auch mit den neuen Macs, oder braucht man da neue? Das dumme ist, keines der Geräte ist Postscript fähig, also sind proprietäre Treiber ein muss.
     
  2. E=mc²

    E=mc² MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Also Canon kann ich schon mal sagen läuft direkt ohne das Du was installieren musst.
     
  3. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Der i865? Beim aktuellen PPC Build ist da nämlich kein Treiber dabei.
     
  4. E=mc²

    E=mc² MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Komisch bei mir ging der und ich habe nichts installiert.
     
  5. KaaHa

    KaaHa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Mein Samsungdrucker läuft nicht.
     
  6. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Schade. Was hast Du denn für einen? Den CLP-500?
    Der CLP-500 ist baugleich mit dem Xerox Phaser 6100. Dafür liefert Apple (zumindest in der PPC Version) einen Treiber mit. Es ist exakt (zumindest fast, ich habe gesehen, dass etwas nicht übersetzt wurde) der selbe Treiber wie der von Samsung. Probier mal den.
     
  7. KaaHa

    KaaHa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Hab ihn jetzt zum laufen gebracht. :D Für Samsung Drucker gibts da was in Verbindung mit Ghostscript.

    Ich hab den ML-4600.
     
  8. philotas80

    philotas80 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hi, was gibt es denn da genau? bekomme meinen ML-1450 auf dem MBP auch nciht zum laufen.danke
     
  9. KaaHa

    KaaHa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ist ganz einfach. Einfach auf folgenden Link gehen, Ghostscript runterladen und installieren, dann "Samsung GDI Foomatic" runterladen und installieren, Drucker anschließen und dann in den Systemeinstellungen den Drucker hinzufügen.

    Hier der Link: http://www.linuxprinting.org/macosx/samsung-gdi/

    Hoffe dir geholfen zu haben. :)
     
  10. hai_ke

    hai_ke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe..

    ich habe auch das Problem mit dem Samsung CLP-510N
    Kann den Drucker -nicht- hinzufügen....
    Habe den Samsung-Treiber von der CD installiert ....
    Ich befürchte: Es liegt am Intel-Mac...
    Kann das sein, das ich aufm Intel-iMac 20", NICHT mit einem Samsung CLP-510 drucken kann ?????
    Bin wirklich völlig verzweifelt..und suche schon seit ca.13 Uhr das Forum ab, und kann nix finden..

    Wo oder wie kann ich was über die Kompatibilität erfahren ????

    Hat vielleicht einer den Samsung Farblaser CLP, bei sich stehen ?????

    Tausend Dank für jede Hilfe :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen