Drucker "verschwunden"

  1. schneckchen

    schneckchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Bitt um schnelle Hilfe/Rat/Tipps zu folgendem Fehler:
    Habe ein Problem mit einem meinem Drucker: er erscheint nicht mehr in der Auswahl, d.h. wird nicht mehr "gefunden."
    Dieser alte drucker ist eigentlich nicht netzwerkfähig. Er hat so ein externes "adapter-kästchen", mit dem er netzwerkfähig gemacht ist "local-talk" zu "ethernet" adapter ist von asanté.
    Kontrollfeld AppleTalk steht auf "Ethernet", TCP/IP ebenfalls - alles wie immer und funktioniert schon lange so, aber nun geht´s plötzlich nicht mehr!! Habe schon Neustart, PRAM gelöscht, Netzteil vom Adapter-Kästchen für 30 sec. abgeklemmt , also prakisch Reset gemacht - nix!
    - Ach ja: G4 und System 9.2 -
    Kann mir jemand helfen??? Danke im Voraus!!
    Gruß, Elsa
     
    schneckchen, 13.10.2004
  2. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Ich kenne das Problem von alten Apple Laserdruckern, daß die sich im Netz nicht "melden", wenn ein Problem mit dem Drucker vorliegt, wie z. b. Papierstau, Toner alle, usw.
    Hast Du mal den Drucker gecheckt, neu gestartet?
    Ggf. hilft auch, ALLE Apple-Talk-Geräte im Netz mal abzuschalten, auch wenn die mit dem Problem nicht direkt was zu tun haben.

    Findest Du in der Auswahl andere Apple-Talk-Geräte (z. B. Server)?

    No.
     
    norbi, 13.10.2004
  3. schneckchen

    schneckchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Drucker ok - kein Stau o.ä. Mac hat keine weiteren Geräte über AppleTalk. (Farbdrucker ist neuer und direkt angschlossen) und ist "alleine", oder was meinst du mit "Server finden"?
     
    schneckchen, 13.10.2004
  4. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Ob Du über AppleTalk File-Server im Netz finden kannst
    (so vorhanden)
    (um zu testen, ob Apple-Talk auf Deinem Mac "lebt").

    No.
     
    norbi, 13.10.2004
  5. T12515

    T12515MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Einfach im Netz mal trennen den Drucker, alle Macs neustarten und Drucker wieder ran und noch ein Neustart.

    Dann lädt er den Treiber neu und es müsste eigentlich funktionieren.

    Willüüü
     
    T12515, 13.10.2004
  6. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Ich benutze das "Asante Adapter Kästchen" auch und es ist auch mir schon vorgekommen, daß der Drucker (LaserWriter 4/600 PS) in der Auswahl verloren ging. In diesem Fall trenne ich einfach den Asante Adapter vom Strom, warte 3 Sekunden, stöpsel wieder ein und das wars dann. Übrigens zeigt mir der Rechner alle Fehlermeldungen des Druckers (kein Papier, Toner etc.) reibungslos an.
     
    mactomtom, 13.10.2004
  7. schneckchen

    schneckchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Habe ja, wie gesagt, Asanté-Kästchen "resettet", also Netzteil raus, gewartet und wieder reingestöpselt. Apple-Talk ist aktiv (Verbindung/Kontrollfeld: Ethermet); Rechner neugestartet, Drucker aus und an - weiß nicht mehr weiter.
     
    schneckchen, 13.10.2004
  8. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Blinken denn die Lämpchen am Asante-Kästchen, wenn Du einen Druckjob startest?
     
    mactomtom, 13.10.2004
  9. schneckchen

    schneckchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Ja, Lämpchen blinken, d.h. : ist der Drucker "abgeklemmt" leuchtet nur eins (PWR) dauerhaft-ist wohl die "Saft"-diode=Power. Stöpsel ich den Drucker wieder an, meldet das Kästchen durch blinken (RX und LI), daß es "angesprochen" wird. Druckerjob senden geht insofern nicht, Mac meldet ja direkt nach Annahme des Druckjobs: "Drucker wurde nicht gefunden..." eine Diode (TX) bleibt dunkel, ich meine mich zu erinnern, daß die blinkt, wenn ein Druckjob gesendet wird. Was soll ich bloß machen????
     
    schneckchen, 13.10.2004
  10. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du noch irgendwo einen alten Mac mit Local-Talk Anschluß stehen, so daß Du den Drucker mal direkt ansprechen kannst? Denn meines Erachtens ist irgendwas kaputt - entweder der Drucker oder die Asante-Box. Wenn Du den Drucker ausschließen kannst, würde ich mit der Box zum Apple-Händler gehen. Meines Erachtens gibt Asante auf diese Produkte lebenslange Garantie (was immer das auch heißt). Sie waren ja auch teuer genug...
    Grüße
     
    mactomtom, 13.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker verschwunden
  1. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
  2. hpdrucker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    166
    hpdrucker
    26.06.2017
  3. Mahari
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    128
  4. Santler
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    173
    tocotronaut
    15.06.2017
  5. Orangenheinz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    116
    Orangenheinz
    08.05.2017