Drucker soll grau mit schwarzer tinten und nicht farbiger drucken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fabiopigi, 11.12.2006.

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    246
    MacUser seit:
    03.06.2005
    hallo

    ich habe ein problem mit meinem drucker (HP Photosmart 8750).
    wenn ich ein Testbild mit farbigen flächen, farbigen verläufen, bildern, graustufen feldern, graustufen verläufen etc mache, kommt alles schlecht raus.

    die einzelnen farbfelder sind tiptop.
    aber schwarze felder und grauefelder kommen katastrophal.

    er mischt das schwarz/grau einfach aus den farben zusammen, ohne schwarze tinte zu benutzen, was darin resultiert, dass der druck eines bildes auf s/w basis aussieht wie eine dollarnote.
    es ist ein richtiges grün, nicht ein wenig grün, sondern wirklich stark grün.


    wenn ich beim drucken aber angebe, er solle "graustufen" drucken, wird es ein schönes schwarz/grau welches auch aus der schwarzen tinte gedruckt wird, allerdings werden natürlich auch die farbigen flächen s/w gedruckt.


    dass die tinte leer ist glaub ich kaum, ich habe alle tinten komplett ausgetauscht. nochmals eine testseite komplett in A3 gedruckt.
    wenn man farbig druckt sind die farben noch gut drauf, aber das grau ist grässlich (resp grün), und wenn man schwarzweiss druckt ist zwar das grau schön aber der rest auch monoton :)

    weiss jemand ob es eine einstellung gibt, in der es heisst "farbiges mit farben drucken und grau/schwarz mit schwarzer tinte drucken"? weil wie es momentan ist heisst es "alles mit farbiger tinte drucken" oder "alles mit schwarzer tinte drucken", und so ist es einfach kacke.



    schwarze tinte hat es genügend, fa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen