Drucker mit separatem WLAN-Printserver ansprechen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von micha10589, 06.05.2005.

  1. micha10589

    micha10589 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, möchte einen (u.U. auch zwei) Drucker über WLAN ansprechen. Problem ist, dass ich einen Draytek Router OHNE USB-Anschluss, also ohne Druckereinbindung habe.

    Möchte den Router aber unbedingt weiter nutzen, daher suche ich nun einen separaten Printserver für Mac. (OS X 10.3.5 vom iBook G4)

    Habe schon bei Cyberport geguckt, ist aber sehr unübersichtlich. Hat jemand genau dasselbe Problem wie ich und einen Tip parat? Gibt es denn nicht irgendeinen WLAN-USB-Stick, der Mac-kompatibel ist und an den Drucker gesteckt werden kann?

    Die Airport Express Station würde ja wohl funktionieren, ist aber ein bißchen teuer nur für den Zweck...

    Danke und Gruß
     
  2. Habe dasselbe Dilemma...und Google ist nicht wirklich informativ zu einem solchen Thema (zu viele Preisvergleich- und Werbeseiten zu so einem Suchbegriff).
    Hast du selber evtl. mittlerweile einen Tipp oder doch jemand anders? :)
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Das sollte mit jedem billigen Printserver oder Router mit Druckeranschluß funktionieren (Ausnahme: Canon-Drucker!!!), habe selbst hier einen 20-Euro-Router mit Parallelanschluß und kann problemlos von Windows, Linux und MacOSX drucken.

    MfG
    MrFX
     
  4. Habe im Moment diesen hier als günstigste wlan Alternative ausgemacht:
    Belkin WLAN Printerver
     
  5. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    13
    macht einen guten eindruck. Zumal man gleich zwei USB - Drucker anschließen kann. Wäre interessant mal eine Erfahrungsbericht dazu zu hören.

    Hier Hier geht's zum Herstellerlink

    Sonst kann man doch auch einfach die Airport mit Airtunes missbrauchen :)