1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker im Netzwerk nicht erkannt, Datenschrott?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von woppy, 03.03.2004.

  1. woppy

    woppy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, viele Grüße an alle!

    Unser Belichter-RIP läuft auf OS 9.2 und die übrigen Arbeitsmacs auf OS X.
    Habe nun das Problem, das nur ich mit meinem Rechner nicht direkt in das Rip (PS/M7) drucken kann, bei den anderen funktioniert es. Das PrintCenter fängt an zu spoolen und nach Sending data bricht er ab. Printer not responding. Habe auf dem Rip den Drucker mehrmals neu hinzugefügt und aktiviert. AppleTalk ist auf dem Rip-Rechner und auf meinem aktiviert. Einstellungen für Netzwerk und Sharing habe ich auf allen Rechnern verglichen. Keine Unterschiede. Ich weiß nicht mehr weiter...

    Außerdem habe ich das Phänomen, daß alle Druckdateien von meinem Rechner, wenn sie im PrintCenter ankommen, immer den gleichen Namen haben (von irgendeiner alten Datei, die schon längst abgehandelt ist). Über Suchen kann ich die Datei nicht finden. Ich denke, daß es sich um Datenschrott handelt (temporäre Datei?), die mal weggeschmissen werden muss. Wie kann ich die finden?

    :confused:
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.672
    Zustimmungen:
    808
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo zusammen,

    mal ne Frage am Rande:
    brauchts "AppleTalk" für den Belichter-RIP überhaupt?
    Wenn nicht, würde ich es (entsprechend der Empfehlung von Apple) nicht verwenden.
    Müllt das Netz zu (u. a. wegen der Art der Kollisionskontrolle).

    Hast du mal versucht ps Dateien zu erzeugen und diese über einen spool Ordner auszugeben.
    Leider weiss ich nicht, wie man das genau einrichtet, habe aber mal in eine Büro gearbeitet, wo man das auf ner OS 8.1 Maschine laufen hatte
     
  4. woppy

    woppy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Im Netzwerk drucken- weiß denn einer noch was?

    @maceis: ohne Apple Talk kann ich im Netzwerk gar nicht drucken. Und das mit dem PS schreiben praktiziere ich schon ein paar Wochen, ist aber ziemlich lästig.

    Weiss denn einer, wie ich die alte Dateibezeichnung wegbekomme? Es müßte sich um eine alte temporäre Datei handeln, die sich irgendwo verklemmt hat. Die Datei behält ihren Namen einfach nicht.

    @Andi: danke für Deinen Tipp, vielleicht ist ja etwas defekt. Ich lade mir die Testversion mal runter.
     
  5. woppy

    woppy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Noch eins...

    Auf einen Laserdrucker im Netz kann ich von meinem Rechner aus übrigens zugreifen und drucken. Probleme gibts nur beim Rip.
     
  6. woppy

    woppy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke Andi!

    Super Programm von Fixamac! Hat alle temporären Dateien gelöscht.
    Drucken ins Rip funktioniert wieder. Problem gelöst. DANKE!
    drumm carro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker Netzwerk erkannt
  1. slumlord
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    214
  2. kira12
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    200
  3. jmh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    438
  4. Tobich
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    247
  5. rnick
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    662

Diese Seite empfehlen