Drucken von OS X auf Linuxdrucker

iobst

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
17
Hallo,
folgender Sachverhalt:
-Drucker an Linux-Box angeschlossen
-mit CUPS konfiguriert (Treiber, Zugriffsrechte...)
-OS X DruckerUtil. -> findet Drucker
-Drucker druckt

ABER!!!! Nicht aus allen Applikationen!
Textedit, geht
OmniGraffle geht

Photoshop se 2.x geht NICHT
Es gibt aber auch keinerlei Mecker, der Druckjob geht raus nur der Drucker rührt sich nicht :mad:

Was ist an Photoshop so anders?
Ist es vielleicht besser über Appletalk zu drucken? Ich finde die CUPS- Variante per ipp eigentlich sehr elegant, muß man doch auf den Cliente keinerlei Treiber installieren!

Hat da jemand eine Idee/Vorschläge?

Danke, iobst
 

iobst

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
17
OS X auf Linux-Drucker

HALLO,

hab ich hier alle mit dem Wort Linux verschreckt?
;)
 

NicolasX

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2005
Beiträge
1.414
iobst schrieb:
HALLO,

hab ich hier alle mit dem Wort Linux verschreckt?
;)

Neeee ;)


Kann es sein, das du aus PS eine PostScript-Datei druckst?

Oder, der Speicher des Druckers reicht nicht aus um den Job zu drucken.


Hört sich ganz nach so nem Fehler an ;)


Gruß

Nicolas
 

iobst

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
17
NicolasX schrieb:
Neeee ;)


Kann es sein, das du aus PS eine PostScript-Datei druckst?
.....

genau das wars... hab vergessen den Drucker als Standard zu setzen. Na, und dann klick, klick, klick (wer liest schon Dialogboxen :( )

Danke für den Denkanstoß!
 
Oben