Drucken mit CUPS..

Jimmy24

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo und guten Abend!

Ich habe einen neuen Anlauf genommen, meinen Kyocera FS-600 Drucker zum laufen zu berkommen, aber immer wieder ohne Erfolg.
Ich hoffe, mir kann jemand den entscheidenen Tipp geben.

1. Drucker hängt an einer Dose (w2k) und hat einen Freigabenamen und
ist funktionsfähig
2. Mac (10.2.5) und PC haben eine IP und können sich gegenseitig pingen,
Verbindung scheint also zu stehen.
3. CUPS ist auf dem Mac aktiviert, neuste Version von Ghostscript und Gimp sind installiert.
4. Habe folgendes im CUPS eingestellt:
- Windows printer via samba
- smb://IPadressePC/Freigabename(Drucker)
- als Druckertreiber habe ich HP Laserjet 4 series gewählt, da er zum Kyocera
kompatibel sein soll (!?)

Der Drucker erscheint im Print Center, hat sich bisher aber noch nie gerührt.

Wie verhält es sich eigentlich mit Samba ? Muss das auf beiden Systemen installiert sein ?
Muss man da was spezielles beachten oder einstellen ?

Gruß
Jimmy
 

Jimmy24

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich bin ein Stück weiter gekommen.
Habe den Drucker nun als TCP/IP-Drucker installiert und auf der
Dose den Unix-Druckdienst aktiviert.

Und siehe da, erstmals rührt sich der Drucker nach Absendung
eines Druckauftrages.
Allerdings kommt dabei nur eine Zeile heraus (wollte ein Word-
Dokument drucken:

%!PS-Adobe-3.0
%RBINumCopies: 1
%%Pages: (atend)
%%Title: (Microsift Word - Name des Dokumentes)

PS steht doch sicher für Postscript ?
Weiss jemand, was man da noch unternehmen muss, damit
das Dokument gedruckt wird ?

Gruß Jimmy24
 

Jimmy24

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin noch ein Stück weiter.
Also das Problem ist, das ich mit Postscript-Level 1 drucken muss, OS X
das aber schienbar nicht unterstützt.

Weiss jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, mit irgendeinem Tool oder einer
Erwieterung PS Level 1 zu drucken ??

Noch geben ich den Drucker nicht auf.. :)

Gruß Jimmy
 

Jimmy24

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
JAAAAAAAAAAAAAA, er druckt..

Hallo,
ich glaube es kaum, aber nun funzt es!! (auch wenn es für
die meisten sicher nicht sooo von Interesse ist)

Es war in der Tat das Problem, dass OS X nur PS Level 2 und 3
unterstützt (eigentlich ganz schön traurig!).
Ich habe auf einer Linux-Seite ein Zusatztool gefunden, welches
den Postscript Level in 1 umkonvertiert.
Ghostscript (ab Version 7.05.5) und Gimp Print sind zwingende Voraussetzung. Als Treiber funktioniert nur der HP Lj4L.

Wenn jemand ein ähnliches Problem hat, stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

Gruß Jimmy (jetzt wird gedruckt
 

artefakt

Mitglied
Dabei seit
07.12.2001
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
0
wo kann man cups bei mac os x aktivieren?

gruss

a.
 

joikem

Mitglied
Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Ähnliches Problem

Wie heisst dieses Linux Tool, und wo bekomm ich es?

Gruss,
Johannes
 

websty

Registriert
Dabei seit
10.09.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
ist lang her, dass du den beitrag verfasst hast. Aber wie heisst das Tool?Auf der Webseite sind mehrere... Vielen Dank!
 

websty

Registriert
Dabei seit
10.09.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
nachtrag, der Link lief zur direkten DL-Seite..
:)
 
Oben Unten