Drucken auf HP LJ 2100

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von puetzi, 23.01.2006.

  1. puetzi

    puetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2006
    Hi,
    in meinem Mininetzwerk habe ich an einem Intel-PC (Windows XP SP 2) über die parallele Schnittstelle einen HP Laserjet 2100 angeschlossen und freigegeben. Im Netzwerk von meinen anderen XP-Systemen auf diesen Drucker auszugeben, ist ganz easy (nur nicht von meinem Mac). Ansonsten kann ich von dem Mac auf das LINUX-NAS problemlos zugreifen, auch das Mounten von auf den XP-Systemen freigegebenen Laufwerken am Mac geht ganz schnell - nur das Drucken klappt nicht :mad:
    Hat jemand einen heissen Tip?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
  3. puetzi

    puetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2006
    klappt noch nicht ganz ...

    Hi,
    danke Dir für den heissen Tip, leider klappt es noch nicht ganz.
    An meinem XP-System sind ein HP Officejet G85 über USB und der besagte LJ2100 über Centronics angeschlossen - beide sind freigegeben und können von den anderen XP-Systemen über das LAN genutzt werden.
    Wenn ich jetzt auf dem Mac über
    Drucker-Dienstprogramm - Windows-Drucker / Netzwerk mein XP-System auswähle, wird nur der G85 selektierbar angezeigt, der LJ2100 fehlt in der Liste.
    Wer hat ihn geklaut ? :mad:
    -----
    und noch ein Nachtrag zum G85 - der Mac erkennt ihn als Postscript-Drucker, obwohl er keiner ist und somit wird der Druck über das LAN zwar angestossen, aber das Ergebnis sieht schrottig aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen