Druckdateien landen als Kopie auf dem Desktop

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Hallo an die Wissenden,
wenn ich unter Mojave auf meinem 2012 MacPro 5.1 drucke, landen Kopien dieser Dokumente auf dem Schreibtisch. Kann ich das irgendwie abstellen?
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
17.114
Punkte Reaktionen
7.293
»Kopien dieser Dokumente« als was? PS? PDF? DOCX? Im Originalformat des Programms, aus dem gedruckt wird…?
Beim Drucken aus allen Programmen?

Gibt es evtl. erweiterte Speicher- oder Druckoptionen des Programms, aus dem gedruckt wird?
Gibt es evtl. erweiterte Druckoptionen im verwendeten Druckertreiber?
… die das Verhalten begründen könnten.
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Hallo FA66,
Kopiert im Originalformat. Bin mir grad nicht sicher, ob es nur beim Druck von Emailanhängen aus Thunderbird heraus passiert. Im Druckertreiber finde ich nichts was das ändern könnte
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Sobald ich einen PDF Anhang öffne, wird er auf dem Schreibtisch abgelegt
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.588
Punkte Reaktionen
4.365
Es betrifft also nur Thunderbirds, falls ja, dort kann man in den Einstellungen das Verhalten bei Anhängen steuern und zum Beispiel festlegen, das Anhänge an bestimmten Orten abgespeichert werden.
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Das sieht so aus. Nur kann ich nichts zu dem Thema in Thunderbird finden. Unter Einstellungen - Dateien und Anhänge speichern ist das Häkchen bei Jedesmal nachfragen wo gespeichert werden soll gesetzt. Da ich aber nicht speichere sondern nur öffne kommt die Abfrage gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
17.114
Punkte Reaktionen
7.293
Da ich aber nicht speichere sondern nur öffne…
Wenn’s dann um die Anhänge und ihr Drucken geht, ist das »Öffnen« im Emailprogramm immer gleich einem Lösen des Anhangs von der Email und zumindest einem Zwischenspeichern des »geöffneten« Emailanhangs durch das Emailprogramm am von diesem Programm bestimmten Ort. Bei Mail wäre das bspw. ~/Library/Mail/vx/MailData/Attachments/.

Bisher bleibt bei deiner Beschreibung unklar, ob das genannte Verhalten aus jedem Programm auftritt; also etwa auch, wenn du aus Word ein Word-Dokument zu drucken versuchst. In #1 suggerierst du sowas, in #3 relativierst du das auf möglicherweise nur Thunderbird.
Allerdings würde ich den besagten Zwischenspeicherort bei TB nicht auf dem Schreibtisch vermuten, sondern im TB-Profil.
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Ich habe jetzt mal unter LibreOffice ein Dokument geöffnet und gedruckt. Keine Ablage auf dem Schreibtisch- Es scheint also nur Thunderbird/Acrobat Reader zu sein. Aber wo?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.597
Punkte Reaktionen
10.159
Der Adobe Reader hat ja einen eigenen druckdialog und nutzt nicht den vom System.

Eventuell mal den Reader zurücksetzen oder deinstallieren/Installieren oder Reparieren.
Adobe wird sicherlich eine anleitung dazu haben...

oder: https://superuser.com/questions/1148352/how-to-reset-preferences-in-adobe-acrobat-reader-dc-on-mac
close acrobat reader and delete ~/Library/Preferences/com.adobe.Reader.plist
then open it again, it should generate a new file (with fresh settings).
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.183
Punkte Reaktionen
2.280
Hi

.... oder statt Acrobat einfach Vorschau zum Drucken nehmen

Gruß yew
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Das öffnen des Dateianhanges reicht, um es auf dem Schreibtisch als Kopie abzulegen. Dabei ist es wohl egal mit welchem Programm es geöffnet wird.
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
@permafrost : Das könnte die Lösung bringen. Ist zwar auch nur ein Workaround, aber wahrscheinlich machbar. Vielen vielen Dank an alle die an der Lösung dieses nervigen Problems mitgearbeitet haben.
Viele Grüße
 

photoholic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
18
Habe jetzt mal alles so eingestellt und es sieht vielversprechend aus. Noch einmal Danke an Alle
 
Oben Unten