Druck unter OpenOffice extrem langsam

  1. duc750

    duc750 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,
    mein bevorzugtes, weil für meine Zwecke gut funktionierendes Office Programm ist OO 1.0.3, Betriebssystem OSX 10.2.8
    Bislang schrieb ich nur "normale" Dokumente mit etwas formatiertem Text und so. Aber wenn ich eine Grafik mit einbinde, z.B. ein normales *.jpg Bild dauert der Ausdruck EXTREM langsam. Ich habe einen HP DJ 5650 der druckt ansonsten relativ schnell. Habe ich irgendeine Einstellung übersehen ?
    Vielen Dank
    mfg duc750
     
    duc750, 07.11.2004
  2. lud

    ludMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    versuchs doch über den Umweg über PDF. Also erst Vorschau dann drucken.
     
  3. Maveric

    MavericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Da du noch die 1.0.3 und OS X 10.2.8 verwendest, empfehle ich erstmal ein Update von ESP Ghostscript, welches du hier ganz unten auf der Seite in Version 7.0.7 bekommst. Das Update lohnt aber nur wenn du noch eine Version 6.x von ESP Ghostscript einsetzt.

    Aber Tintenstrahler und X11 Applikationen, das war auf dem Mac noch nie was für den schnellen Ausdruck, besonders nicht wenn Bilder im Spiel sind. Das liegt in geringen Teilen auch an OOo, aber auch nur deshalb weil es extrem schwierig ist mit nicht postscriptfähigen Druckern über die OOo Druckfunktion aus der X11 Umgebung heraus das CUPS von 10.2.x anzusprechen.

    Hinzu kommt, das Photo- oder Bilderdruck allgemein auch heute noch und gerade bei HP eher eine langsamer Job ist und die Treiber wohl nicht so richtig optimiert sind. Wenn das Bild was aussehen soll, dann muß man auch ne gute Auflösung nehmen und ne gute Druckqualität und das steigert zumindest bei HP proprotional die Dauer des Ausdruckens.
    Ich hab mal 20 Minuten auf ne Seite Text mit einem eher kleinen aber hoch aufgelösten Bild gewartet und es dann spaßeshalber unter Aqua mit Word ausgedruckt, da waren es "nur" 12 bis 15 Minuten und am schnellsten ging es noch in der Classicumgebung mit Word Perfect, da waren es 10 Minuten.
     
    Maveric, 07.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druck OpenOffice extrem
  1. rudluc
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    197
  2. iCoco
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    256
  3. LaMarea
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    215
    Fabi289
    22.01.2017
  4. HansMuenchen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.950
  5. merischa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.324
    merischa
    30.11.2006