dreamweaver

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von Mammut, 26.05.2005.

  1. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eine frage zu dreamweaver. ich habe eine seite auf meiner homepage (noch nicht veröffentlich) mit einem gästebuch. da habe ich ein paar textboxen gemacht und unten einen button mit senden. wie kann ich jetzt machen, dass ich den inhalt der textboxen per e-mail nach hause bekomme?

    Danke

    Gruß mammut
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Entweder mit einem CGI-Script deines ISPs oder mit einem externen Dienst, z.B. http://form2mail.de/index.htm

    Willst du das GB etwa auf diese Weise pflegen?
     
  3. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    Was ist CGI oder ISP?


    P.S.: Habe noch keine Erfahrungen in dem Bereich
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
  5. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    ja, ein gästebuch. wo man was rein schreiben kann (in textboxen) und der text der in den textboxen steht, soll mir dann gemailt werden.
     
  6. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Die meisten Provider (z.B. 1&1 und Strato in Deutschland) bieten das vollautomatisch an, per CGI. Die Gästebuchseite wird auf der Konfigurationsseite des Providers von Dir eingerichtet. Wenn alles fertig ist, bekommst Du einen Link, den Du nur noch bei Dreamweaver einbinden musst. Der Nachteil ist bei diesen einfachen Lösungen zweierlei: Erstens entspricht die Gästebuchseite dann nicht Deinem Layout und zweitens ist das Layout der Provider oft äußerst bescheiden. Eigene CGIs einzubinden geht meist nur bei teureren Websites.
     
  7. joikem

    joikem MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das auf meiner Seite agkj.de mit einem einfachen PHP Scrip gelöst:

    <?
    $name = $_REQUEST['name'] ;
    $email = $_REQUEST['email'] ;
    $message = $_REQUEST['message'] ;
    $email_body = '
    ' . $name . ' schickt folgende Nachricht: ' . $message . ' ' ;

    mail( "postmaster@agkj.de", "Kontakt AGKJ Homepage",
    $email_body, "From: $email" );
    header( "Location: http://www.agkj.de/kontakt/danke.htm" );
    ?>

    Vorraussetzung ist natürlich dass auf deinem Server php läuft...

    Gruss,
    Johannes
     
  8. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    danke für eure antworten. ich werde es mal ausprobieren
     
  9. tk86

    tk86 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    @joikem:

    dein code ist aber sehr anfällig für manipulationen. wenn du willst, kann ich ja mal nen eintrag machen um zu demonstrieren, was da alles passieren kann :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen