Dreamweaver etc. und Sonderzeichen

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von Holly73, 13.11.2006.

  1. Holly73

    Holly73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Wo kann ich denn in Dreamweaver die Zeichenkodierung einstellen? Habe gerade einen Text per copy/paste in ein DW-Dokument kopiert und wollte dieses dann abspeichern. Darauf hin kam die Warnung, dass nicht alle Zeichen dargestellt werden können... ich solle doch auf UTF-8 oder ähnliches umschalten. Aber wo? Und was ist die beste Lösung?

    Auch mit TextWrangler habe ich es nicht geschafft, die Seite so zu speichern, dass alle Sonderzeichen auf dem Server richtig angezeigt werden.

    Und alles per Hand von ü zu ü etc. zu ändern ist doch etwas aufwändig.

    Muss doch auf dem Mac auch irgendwie automatisch gehen. Mein alter PC hat das jahrelang klaglos gemacht... :) :confused:
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Variante 1: Seite aufmachen -> APFEL-J -> Titel/Kodierung -> Kodierung -> in der Liste UTF 8 auswählen

    [​IMG]



    Variante 2: Seite(n) aufmachen -> APFEL-F -> links oben "Gesamte aktuelle lokale Seite" auswählen -> oben im Textfenster z. B. "ü" eingeben -> unten im Textfenster ü eingeben -> Alle ersetzen drücken

    [​IMG]


    Für Variante 2 braucht man ein eingerichtetes Site-Management.

    2nd
     
  3. Holly73

    Holly73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Danke für die Antwort!

    So wie du in Variante 2 beschrieben hast habe ich es auch gemacht! Aber gibt es nicht eine Voreinstellung dafür, dass das allgemein gültig ist?

    Das was Du in Variante 1 beschreibst ist doch die Info, die ich auch mit
    HTML:
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    im Quelltext erreiche, oder?

    Weil... das stand schon in der Datei und es hat trotzdem nicht funktioniert.
     
  4. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Hallo Holly,

    was Du beschreibst, bezieht sich doch auf den Quelltext, oder? Dort habe ich das auch schon ein paar mal erlebt, gerade wenn man php verwendet und z.B. per regexp Benutzereingaben verschlimmbessern will. Eigenartigerweise hat DW dann auch die Schriftart in der Codeansicht gewechselt. Warum auch immer.

    Wenn Du also so etwas vorhast, wo im Quelltext diese Zeichen vorkommen müssen, dann hilft das Ersetzen garnicht, da der Code anschließend nicht mehr richtig funktioniert. Dann musst Du für das entsprechende File die Codierung umstellen.

    Gruß
    Manjo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dreamweaver etc und
  1. Maren
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    357
  2. El-Gerto
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    250
  3. AndyD
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.253
  4. nilolaus
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    565
  5. MilkaKuh
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.542

Diese Seite empfehlen