Benutzerdefinierte Suche

Drahtlose Internet Verbindung mit AirTunes?

  1. StephanSch

    StephanSch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ein Macbook und 2 weitere PCs. Die 2PCs sind nicht mit einer Wlankarte ausgestattet. Beide Rechner + Macbook sind momentan mit jeweils einem LAN-Kabel an meinen Router angeschlossen.
    Ich möchte nun dass ich mit meinem Macbook drahtlos ins Internet über AirPort gehen kann und die andere 2 PCs sollen weiterhin mit einem Lan-Kabel an den neuen Router angeschlossen werden. Dann möchte ich noch, drahtlos Musik über meine Stereoanlage hören können...also über AirTunes.
    So nun ist die Frage was brauch ich dafür alles? Weil die Airport Express Basisstation bietet mir zwar AirTunes und drahtlosen Inet zugang für mein Macbook, aber was mach ich mit den anderen 2 PCs? Und die Airport Extreme Basisstation verfügt nicht über AirTunes....brauch ich dann beide Geräte oder wie seht ihr das?
     
    StephanSch, 07.02.2007
  2. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Du hängst die Airport Express per Kabel an Deinen vorhandenen Router und fertig. Sonst musst Du nix ändern (PCs weiterhin per Ethernet-KAbel und vorhandenem Router online, Macbook drahtlos online). Oder übersehe ich was?
     
    Uncle Ho, 07.02.2007
  3. starbuxx

    starbuxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    du kannst die airport express aber auch drahtlos an einen weiteren router hängen (als client oder repeater).

    sbx
     
    starbuxx, 07.02.2007
  4. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Wenn ich den Threadersteller richtig verstanden habe, hat er momentan gar kein WLAN zuhause. Um eine Airport Express als Repeater zu nutzen bräuchte er ja erstmal einen Router mit integriertem WLAN (bzw. müsste eine WLAN-Basis an seinen vorhandenen Router hängen), und ob sich das finanziell lohnt, ist natürlich fraglich.

    Wenn er Musik via Airtunes im Wohnzimmer haben will, aber der jetzige Router in einem anderen Raum steht, wäre vielleicht das Beste, die Airport Express im Wohnzimmer zu betreiben und mit langem Ethernetkabel an den vorhandenen Router anzuschließen. Meiner Meinung nach die einfachste und billigste Lösung.
     
    Uncle Ho, 07.02.2007
  5. StephanSch

    StephanSch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Also mein DSL Router (KEIN Wlan router) befindet sich in dem Zimmer, in dem sich auch meine StereoAnlage befindet. D.h. ich könnte meinen vorhandenen DSL Router (ohne Wlan) an das Airport Express Gerät anschließen...dann könnte ich mit meinem Macbook per WLan ins Internet und drahtlos Musik hören und die anderen PCs die in anderen Räumen stehen bleiben an dem alten DSL router angeschlossen?
     
    StephanSch, 07.02.2007
  6. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Genau. Einfach AirPort Express per LAN Kabel an Router und per Cinch oder optisch an Anlage.
     
    Hotze, 07.02.2007
  7. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Ich bin zwar kein Experte, aber: Ja, sicher, warum nicht? Solange Dein Router noch einen freien LAN-Port hat, um Airport Express daran anzuschließen, sehe ich kein Problem.
     
    Uncle Ho, 07.02.2007
  8. starbuxx

    starbuxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    ja, das geht. der netzwerkanschluss des airport express kann sowohl als WAN (wide area network -> internet) als auch als LAN (local area network) anschluss verwendet werden. dazu erklärt man via airport admin utility, dass die airport exp. via ethernet mit dem internet verbunden werden soll und unter 'netzwerk', dass er die via dhcp erhaltene ip-adresse _nicht gemeinsam nutzen soll.

    dann erweitert die ae dein kabelgebundenes lan um die wlan funktionalität + natürlich den ausgang zu deiner stereo-anlage und fungiert als access point (also ohne routing).

    sbx
     
    starbuxx, 07.02.2007
  9. StephanSch

    StephanSch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Also an meinem Router habe ich das DSL-Lan-Kabel angeschlossen und dann habe ich an dem Router 4 Steckplätze, wo ich meine PCs an den Router mit einem Lan kabel anschließen kann. Und an einen dieser Steckplätze nehme ich nun ein Lan-Kabel und verbinde so meinen Router mit dem Airport Express. Richtig?
    Wenn ich das so gemacht habe, kann ich dann über Wlan also Airport ins Internet gehn oder geht das nicht?
    Weil die Airport express Station wird ja nicht direkt mit dem DSL-LAn-Kabel verbunden als Input, sondern über meinen DSL Router...?
     
    StephanSch, 07.02.2007
  10. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Liest Du eigentlich auch was wir Dir antworten?

    Du nehmen AirPort Express, stecken LAN Kabel in AirPort Express und anderes Ende von LAN Kabel in freien Steckplatz von Router.
    Dann Du benutzen AirPort Dienstprogramm und konfigurieren AirPort.
    Dann Du konfigurieren AirPort von MacBook wie AirPort Express und dann Du können in Internet per W-LAN. Kapiert?

    Ist nicht schwer. Airport wird einfach ein AccessPoint. Wenn Du Fragen hast, dann frag und benutze die Suche.

    ;)
     
    Hotze, 07.02.2007
Die Seite wird geladen...