Drag & Drop tut nicht mehr

Desi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.11.2004
Beiträge
1.286
Punkte Reaktionen
5
Mein verpantherter eMac ist ein wenig verschnupft wie mir scheint.

Ich kann grad nicht mal mehr Icons auf dem Desktop verschieben, geschweige denn meine ganzen Photos in iPhoto in die Ordner schieben.
CD brennen kann ich so dezent vergessen, weil ich ja so entweder einen Ordner anlegen (und die Dateien reinschieben muss) oder in Toast die Dateien vom Finder herausziehen müsste.

Selbst der Scrollbalken an der Seite lässt sich nur noch nach reiflicher Überlegung per Sat1-Ball verschieben.

Rechte überprüfen und reparieren hat nichts gebracht.

Wo kann ich jetzt noch suchen?

Desi
 

Mirzel

Mitglied
Dabei seit
25.01.2004
Beiträge
743
Punkte Reaktionen
10
spider73 schrieb:
du Junge kauft dir ein neue Mac !!! :D

Na, DAS wird ihm mit Sicherheit helfen.
Und was solltest Du Dir besser noch heute zulegen?

fragt sich
und Dich

-M.

_____________________
Edit: ich sehe gerade, dass Du in diversen anderen Threads um Hilfe bei WMV-Daten benötigst... DAS ist WIRKLICH ein Problem, das nur mit einem neuen Mac zu lösen wäre. Schrecklich, nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

auradoc

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
Punkte Reaktionen
58
neustart mit p-ram löschen. mindestens 5x am stück hintereinander. (den p-ram)

p-ram löschen: die tasten alt + apfel + p + r gleichzeitig so lange gedrückt
halten, bis 5x der startton ertönt ist. ununterbrochen tasten halten.

dann loslassen, sodas der rechner ganz hochfahren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

herrmueller

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
1.698
Punkte Reaktionen
0
Wieso nicht gleich 5000mal P-Ram löschen? Einmal reicht völlig.

Aber ich hatte diesen Fehler auch mal unter Panther. Das lag an einem Programm was ich installiert hatte, weiß aber absolut nicht mehr wie es heißt. Es hatte irgendetwas mit dem Dock zu tun. Sorry, ich komme nicht drauf, aber überlege mal was Du die letzten male installiert hast.

Wenn Du einen neuen User anlegst und den auswählst, dann müßte es ja wieder klappen.
 

auradoc

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
Punkte Reaktionen
58
herrmueller schrieb:
Wieso nicht gleich 5000mal P-Ram löschen? Einmal reicht völlig.

wenn das immer reichen würde, hätte ich es nicht so geschrieben.
 

Andi

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.05.2002
Beiträge
9.102
Punkte Reaktionen
1.815
...

Hallo Desi,

also mit dem PRAM hat das wenig zu tun. Eher ein Cache Problem. Den Inhalt der Verzeichnisse /Library/Caches und ~/Library/Caches löschen.

Gruß Andi
 

auradoc

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
Punkte Reaktionen
58
@andi,
was ist, wenn via rechte maustaste, die menue option: darstellungsoptionen einblenden,
nicht funst ? was muss da gelöscht werden ?
 

Andi

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.05.2002
Beiträge
9.102
Punkte Reaktionen
1.815
...

Hallo auradoc,

hmm, vielleicht gar nichts. Sobald in der Spaltendarstellung ein Objekt markiert ist, taucht der Punkt auch nicht im Kontextmenü auf.
Hast Du denn den Menüpunkt oder passiert einfach nix beim Draufklicken.
Geht es denn mit apfel-j?

Gruß Andi
 

auradoc

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
Punkte Reaktionen
58
Andi schrieb:
Hallo auradoc,

hmm, vielleicht gar nichts. Sobald in der Spaltendarstellung ein Objekt markiert ist, taucht der Punkt auch nicht im Kontextmenü auf.
Hast Du denn den Menüpunkt oder passiert einfach nix beim Draufklicken.
Geht es denn mit apfel-j?

Gruß Andi

alles andere funzt, nur nicht per aufklappmenue.
und das habe ich sehr fiel im einsatz.

wird sich wohl beim update auf 10.4.3 erledigen. das kann schon nächste woche sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Desi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.11.2004
Beiträge
1.286
Punkte Reaktionen
5
Hmmm hmm hmm, also woran das jetzt lag kann ich nicht mehr genau festmachen.
Jedenfalls schon mal Danke für die Tipps.

Im Endeffekt: SamstagNacht leicht übermüdet aus dem Urlaub heim und diverse Speichermedien (iPod und Kamera) an den Mac angeschlossen und Bilder importiert.

Irgendwann mopperte das Softwareupdate (iTunes) installiert zu werden - hab ich bestätigt) Ich hatte nur irgendwie dieses Lizenzblabla-Dingen weggedrückt. Nach Neustart, alles von Cache bis pram löschen und dann noch dieiTunes-Bedingungen bestätigen hat es dann gebracht. Weiss der Henker warum.
 
Oben Unten