Dongle Emulator

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Demain, 10.06.2006.

  1. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Hallo zusammen.

    Habe mir heute das neue MacBook gekauft. Da ich au meinem G4 Rechner im studio bereits Cubase SE 3 habe, möchte ich es zum mixen auch noch auf meinen neuen Laptop laden.
    Das Problem daran ist das ich nicht noch eine Lizenz kaufen will wenn ich sowiso nur ein Computer auf einmal gebauche...
    Kennt jemand eine gute Seite wo ich einen Dongle Emulator für Cubase SE 3 finde?
    Ist das überhaupt illegal? Ich besitze ja schliesslich eine Lizens?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Legal ist es, den Dongle umzustecken.
     
  3. Biberbeat

    Biberbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.05.2006
    Also ein Dongle-Emulator ist sicher illegal.

    Warum steckst du den Dongle nicht einfach an den Laptop zum mixen? Meinen Logic Pro Dongle nehme ich auch mit, wenn ich an einem anderen Rechner was machen will.
     
  4. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    ich möchte nicht immer den doch noch wertvollen Dongel mit mir mitschleppen, wenn ich das kleine ding verliere oder es kaputt geht muss ich ja eine neue Lizens kaufen....
     
  5. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    der steinberg-key ist so wertvoll nicht. kostet 20 euro.

    mit dem kauf der software hast du dich mit den lizenzbestimmungen einverstanden erklärt. die sind eindeutig. wenn du nicht auf das teil aufpassen kannst, bist du selbst schuld.

    abgesehen davon ist syncrosoft ziemlich kulant, wenn du glaubhaft machen kannst, dass du den dongle kaputt gemacht hast.

    und nur mal zum vergleich: du kaufst ein auto und bewegst es nicht, weil du einen unfall damit machen könntest oder es dir geklaut werden könnte... ;)
     
  6. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Ok, also gibt es keine legale möglichkeit den dongle zu emulieren?

    Das ist schade, in diesem Fall muss ich das ding jetzt immer mit mir rumtragen. Wenn es verloren geht, seid ihr schuld=)
     
  7. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    kurzundknapp: nein. :)

    hättste wohl gern... ;)
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Könntest Du bitte gut auf den Dongle aufpassen, Dir von dem gesparten Geld einen Duden kaufen und unter LizenZ nochmal genauer nachlesen ???

    ...bittet Dich der Smurf
     
  9. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Äh ich weiß nicht genau wie das mit dem Ersatzondgle ist aber reicht es nicht wenn er sich den Ersatzdongle um 20€ kauft und den dann halt am Laptop verwendet?
     
  10. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    ich schreibe nur, dass er seine lizenzen bei syncrosoft auf einen ersatzdongle übertragen bekommt, wenn er schlüssig nachweisen kann, dass der dongle kaputt gegangen ist. und dieser spass kostet ihn die 20 euro für den ersatzdongle.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dongle Emulator
  1. TheOnyx
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.382
  2. Neocron
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.470

Diese Seite empfehlen