Dokumente lassen sich nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Aida_w, 23.08.2004.

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Folgendes Problem: Ich habe auf meinem iBook G4 MS Office 2004 deutsche Version. Habe dann die englische Office X Professional Edition installiert. Da ich nicht zwei Versionen parallel laufen haben möchte und die englische bevorzuge, habe ich die deutsche gelöscht (erst mal in den Papierkorb geschoben - gottseidank noch nicht entleert). Daraufhin erkennt die englische Version nicht mehr die zuvor mit der deutschen Version angefertigten Dokumente. Wer weiß Rat, bitte?
     
  2. Was heißt nicht erkennen genau?

    wavey

    Lynhirr
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    klick mal apfel+i auf eins der Dokumente. Unter Oeffnen mit waehlst du das Office International aus und machst das Haekchen bei alle Dokumente damit oeffnen. Die folgende Abfrage besaetigst du mit ja.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Lassen sich die Dateien durch doppelcklick öffen?
    Lassen sich die Dateien direkt aus dem Office Programm öffen? (etwa File > Open > DEINE_DATEI)?
     
  5. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Hey Lunde! Super! Das war die Lösung! Auf Euch ist doch immer wieder Verlaß in Zeiten der Not! Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen