Dockingstation MBP - oder: das ideale Büro-Setup für's MacBook

  1. MisterMini

    MisterMini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Der Threadtitel macht sicher neugierig und kann noch nicht ganz die Erwartungen, aber das kommt mit der Zeit sicher.

    Ich wüsste von den Usern mit PB oder MBP gerne, wie man das möglichst reibungslos arrangiert, wenn man ein Book nutzt und dann auch damit im Büro arbeiten will. Dort hätte ich gerne Tastatur, Maus, Netzwerk/Drucker und zweiten Monitor.

    Gibt es einen Dockingstation für das MBP? Macht Apple so etwas überhaupt? Immer alles anzustöpseln fänd ich etwas nervig.

    Tastatur und Maus müssten quasi per BT gehen, oder? Muss man da dann irgendwas aktivieren, oder geht das dann immer automatisch?

    Monitor muss wahrscheinlich gesteckt werden, oder? (Mini-DVI, nehme ich an, per Adapter)

    Netzwerk müsste man auch stecken, oder man baut ein WLAN auf, oder?

    Ach, ja: Saft, den muss man ja auch stecken. Daher fänd ich eine Dockingstation cool. Aber ich weiß nicht, was die dann alles kann und ob es die überhaupt gibt.

    Also, ich bin gespannt;-)
     
    MisterMini, 12.03.2006
  2. cocomojo81

    cocomojo81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es einen Dockingstation für das MBP? Macht Apple so etwas überhaupt?
    • Nein, die neueren PowerBook Modelle besitzen keine Dockanschluss wie z.B. die IBM Thinkpad Serie. Dir bleibt lediglich eine Behelfslösung von BookEndz Ich finde die Dinger einfach nur hässlich, viel zu teuer und unbrauchbar.

    Zu den restlichen Fragen fällt mir folgendes ein

    • Ob du eine Bluetooth Maus und WLAN nutzt bleibt dir überlassen. Beide Lösungen funktionieren nach richtiger Konfiguration problemlos. Bei Monitor und Strom musst du in jedem Fall "stecken". Einen Mini DVI auf DVI Adapter benötigt nur das 12" PB.
      Ich betreibe mein MBP an einem Cinema Display und brauche ca. 10 Sekunden um den AC, DVI, USB und FireWire Stecker einzustecken. Wieso also ein Dock oder Dock Anschluss im Laptop? Damit ich wie bei Sony 250 Euro für ein klobiges Dock ausgeben muss?

    [​IMG][​IMG] [​IMG]
     
    cocomojo81, 12.03.2006
  3. Juuro

    JuuroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    Es gibts zumidnest von Apple keine Dockingstation.
    Den zweiten Monitor steckst du ganz bequem per stink normalem DVI an.
    Und zusammen mit dem Strom ist das auch schon das einzige was du "stecken" musst.
    Den Drucker hängst du am besten ins Netzwerk und da du ein WLAN hast geht das ja auch "automatisch".
    Tastatur und Maus gehen ja eh wie von selbst, da es den Blauzahn gibt.
    Joa, das wars dann schon oder? Zwei sachen zu stecken ist ja wohl kein Problem.
     
    Juuro, 12.03.2006
  4. x world one

    x world oneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wir werden uns fürs iBook einfach einen aktiven USB HUB kaufen. Aktiv deshalb, weil das iBook am USB nicht genug Strom liefert für externe 2,5" HDD.
    Dort kommt dann externer DVD-Brenner, Maus, Tastatur und externe HDD dran. Man muss also nur noch den HUB anstecken, Strom, Monitor und evtl. Ethernet falls kein WLAN verfügbar ist.
    Die HUBs sind sehr klein und gibts auch im entsprechenden Apple Style.
     
    x world one, 12.03.2006
  5. Vinc3nd

    Vinc3ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    Genau so werde ich das auch machen.
    Einen guten Hub und den dann unter dem Tisch verstecken. So verlagert man dann auch gleich den ganzen Kabelsalat unter den Tisch und man hat alle Usb geräte an einen USBPort und hat noch einen zweiten frei für z.B. einen Speicherstick oder sowas was man mal ab und zu anstecken muss aber was halt nicht immer dran hängt...
     
    Vinc3nd, 12.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dockingstation MBP oder
  1. iShrek
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    237
    heineken09
    13.07.2017
  2. quanghieu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    160
    Thunderbirds
    10.07.2017
  3. TommyPro2016
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    161
    ProjectBuilder
    20.03.2017
  4. dvdabend
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    217
    dvdabend
    30.12.2016
  5. Sym
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    384
    Tuxtom007
    28.10.2016