dock bildchen hüpfen seit update anstatt zu explodieren.

obsolete

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
21
hi leute,

1) seit dem update auf 10.3.7 hüpfen meine dock bildchen beim anklicken, anstatt wie sonst immer zu explodieren.. mit explodieren meine ich das das symbol kurz ungefähr doppelt so groß wird... hat einer eine idee was da los ist oder wie ich das ändern kann?

2) ich hab im finder auf der linken seite den ordner Bilder gelöscht, kann ich den irgendwie wieder dort hinbringen? (ist doch ein alias auf einen ordner oder?!)


danke

obsolete
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.393
obsolete schrieb:
hi leute,

1) seit dem update auf 10.3.7 hüpfen meine dock bildchen beim anklicken, anstatt wie sonst immer zu explodieren.. mit explodieren meine ich das das symbol kurz ungefähr doppelt so groß wird... hat einer eine idee was da los ist oder wie ich das ändern kann?

2) ich hab im finder auf der linken seite den ordner Bilder gelöscht, kann ich den irgendwie wieder dort hinbringen? (ist doch ein alias auf einen ordner oder?!)


danke



obsolete
Zu 1.
Das hast du wahrscheinlich mit einem Zusatztool so eingestellt. Das Hüpfen ist normal.
Cocktail, Onyx oder ähnliches benutzt?
Oder in der Systemsteuerung bei Dock Animation abstellen.

zu 2.
Einfach reinziehen, thats it..
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.393
CheGuevara schrieb:
meine icons sind noch nie explodiert :eek:
Zieh sie mal alle aus dem Dock raus, dann explodieren sie auch und alles löst sich in Wölkchen auf..... :D :D
 

obsolete

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
21
hmm shit nee, wenn ich die animation abstelle dann hüpfts ja nicht mal mehr... davor ist es wie gesagt immer "explodiert" also größer geworden und bei doppelter größe ungefähr hat sichs wieder aufgelöst. ich hab keine zusatzprogs installiert, einfach nur ganz normales mac osx...

2) und woher nehm ich das schöne ordner-bildchen das vorher zu sehen war? jetzt siehts nur aus wie der ganz normale ordner..

danke schön
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.393
obsolete schrieb:
hmm shit nee, wenn ich die animation abstelle dann hüpfts ja nicht mal mehr... davor ist es wie gesagt immer "explodiert" also größer geworden und bei doppelter größe ungefähr hat sichs wieder aufgelöst. ich hab keine zusatzprogs installiert, einfach nur ganz normales mac osx...

2) und woher nehm ich das schöne ordner-bildchen das vorher zu sehen war? jetzt siehts nur aus wie der ganz normale ordner..

danke schön
zu 2

Ordner Symbol von dem du das Bildchen haben willst anwählen, Apfel +i drücken, Ordner Symbol oben links markieren und per Apfel+c kopieren.

Einfügen dann andersherum mit Apfel+v

zu 1 k.A.
 

obsolete

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
21
@avalon, vielen dank fuer den tip. hat funktioniert :)
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.393
obsolete schrieb:
@avalon, vielen dank fuer den tip. hat funktioniert :)
Und was macht das aufblähen?
ich bin sicher das mal irgendwo gelesen zu haben, das es über ein Zusatztool einstellbar ist. kopfkratz
 

Inoa

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2004
Beiträge
72
ad 2: Der Bilderordner ist unter Startvolume-> Benutzer ->dein Benutzer -> Bilder
ad 1: ? Mal unter Systemsteuerung -> Dock -> "Das Öffnen von Programmen animieren" aktivieren, falls es bereits ist, deaktivier es, melde dich ab, aktivier es wieder und schau ob´s geht...

Viel Glück!
 

obsolete

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
21
danke für eure tips, funtzt aber alles nich :(
 

Inoa

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2004
Beiträge
72
Schau mal, ob das gar nicht das 10.3.7 Update war, sondern eine linux-distribution.
Wäre blöd.


(nicht ernst gemeint)



Edit: Installiere auch gerade das Update...hoffe, der Bug verschont mich...
 
Zuletzt bearbeitet:

haripu

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2002
Beiträge
449
obsolete schrieb:
hmm shit nee, wenn ich die animation abstelle dann hüpfts ja nicht mal mehr... davor ist es wie gesagt immer "explodiert" also größer geworden und bei doppelter größe ungefähr hat sichs wieder aufgelöst. ich hab keine zusatzprogs installiert, einfach nur ganz normales mac osx...
Das "Explodieren" (wie du das nennst) machen Programme oder Dokumente wenn du sie im Finder doppelklickst (sie bewegen sich sozusagen auf dich zu und lösen sich dann auf).

Das Hüpfen passiert, wenn du ein Programm aus dem Dock startetst: dann springt es so lange, bis es vollständig gestartet ist.
 

obsolete

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
21
hi,

früher (also vor dem update) ging es aber auch immer im dock..
 

haripu

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2002
Beiträge
449
Nicht standardmässig. Wenn du das gehabt hast, dann war es irgendein 3rd-Party-Tool. Aber wenn du den Mac selbst installiert hast, müsstest du das eigentlich wissen, oder?

Seltsam.
 
Oben