DNS löst lokal nicht auf

  1. carp-enter

    carp-enter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe nach der DNS-Konfiguration folgendes Problem.
    Zonenname: zzz
    Servername: bbb
    host bbb gibt folgenden Fehler: "Host bbb not found"
    host bbb.zzz gibt korrekte IP zurück

    Achtung! host zzz gibt auch die IP von bbb zurück.

    host I-von-bbb gibt bbb.zzz zurück.

    Ist das richtig, dass der DNS den Kurznamen vom Rechner ohne Zonenangabe nicht auflöst?
    Viele Grüße
    Volker
     
    carp-enter, 21.02.2007
    #1
  2. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Die Auflösung des Kurznamens funktioniert nur, wenn Du per DHCP oder manuell den Domain-Namen beim Host bbb einträgst (per DHCP über domain-name) oder manuell in den Netzwerkeinstellungen.

    Thomas.
     
    twiederh, 21.02.2007
    #2
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    das ist richtig, dazu müsstest du halt zzz als search domain aufnehmen...
     
    oneOeight, 21.02.2007
    #3
  4. carp-enter

    carp-enter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank erstmal!

    Ich habe meine Domäne als Search Domain eingettragen und es klapppt jetzt.
    Was mich wundert, ist die schlechte Zusammenarbeit von DNS und DHCP.
    Ich hatte hehofft, dass der DNS einen namen auflösen kann, wenn ich DHCP mit manueller IP-Adresse fahre. Dann wird ja ein Rechnername und eine IP-Adresse im DHCP hinterlegt. Damit der DNS dann aber eine Anfrage auflösen kann, mussen die Daten zusätzlich in der Zonendatei eingetragen werden.

    Ich frage mich, wie die Auflösung für einen Rechner stattfinden soll, der sich über DHCP mit vom DHCP-Dienst zugeteilter Adresse am Netz anmeldet.

    Ich habe noch eine Linuxkiste, die ich so anbinden möchte. Mal schauen ob das funktioniert.
    Viele Grüße aus der Pfalz
    Volker
     
    carp-enter, 23.02.2007
    #4
  5. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    Normalerweise wird ein per DHCP ins Netz eingebundener Rechner automatisch beim DNS-Server registriert. Dies gilt leider nur für die vollautomatische Variante. Wenn Du also einfach eine Adresse aus dem Scope manuell vergibst, kriegt das der DNS-Server nicht mit. Das müsstest Du manuell erledigen.
     
    Cr0ssF1re, 23.02.2007
    #5
  6. carp-enter

    carp-enter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Man ist das Forum schnell. Ein weiterer echter Grund sich einen Mac zu Kaufen. Danke, werde es heute noch probieren.
    Gruß, Volker
     
    carp-enter, 23.02.2007
    #6
Die Seite wird geladen...