DivX und iMovie

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von PowerApfel, 20.01.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PowerApfel

    PowerApfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Hallo zusammen,

    ich suche nach einem Codec, mit dem ich meine monstergroßen iMovie-Filme ohne großen Qualitätsverlust komprimieren kann. Nach Versuchen mit ffmpeg (Video gut, Ton fehlt) bin ich nun auf DivX Pro gestoßen, mit dem man aus iMovie heraus angeblich sehr einfach speicherplatzschonende DivX-Filme erstellen kann.

    Frage: Hat jemand damit Erfahrungen, funktioniert das gut oder dauert das Encoden Tage? Und wie ist das Ergebnis?

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen