DIVX in DVD umwandeln ?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von SteveHH, 07.05.2005.

  1. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Hallo

    ich habe auf einer DVD als Dateien mehrere DIVX Filme liegen.
    Nun möchte ich die auf DVD brennen, so das mein DVD Player zuhause (der nicht DIVX kann) die abspielen kann.

    Ich habe auf dem Rechner FCP 4.5 und Compressor liegen.

    Kann ich die Filme damit in ein "normales" DVD-fähiges Format umwandeln ?

    oder einfach in Quicktime mit einem anderen Codec abspeichern ?

    ich weiss dumme Fragen, aber mit Divx stehe ich auf Kriegsfuss :)

    Stephan :rolleyes:
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Evtl. brauchst Du noch die mpeg2 Component für Quicktime/Compressor (wenn sie noch nicht dabei ist).

    Du kannst die DivX Clips ins mpeg2 Format umkodieren, verlierst aber Qualität dabei. Außerdem sollten die im PAL Format vorliegen (720x576 rechteckige Pixel oder 768x576 quadratische Pixel), sonst stimmt das Seitenverhältnis nicht mehr.

    Frank
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    UPDATE:

    Ich habe es gerade ausprobiert. DivX -> mepg2 per Quicktime Konvertierung --> geht nicht, bricht mit Fehler ab.

    DivX -> mpeg2 per Compressor --> geht, aber starke Artefakte.

    Als Distributionsformat wirst du mit den DivX Teilen nix mehr anfangen können. Ich würde mir die Arbeit sparen :)

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen