div mit bestimmter höhe

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von taz, 03.05.2004.

  1. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ich wollte die seite eigentlich erst posten wenn sie fertig ist und reviewen lassen, aber nun gibts doch vorher schon ein Problem:

    die Testseite

    Soweit ist alles ganz ok NUR ich hätte gerne, dass der weisse container 95% der bildschirmhöhe einnimmt, falls mehr content vorhanden ist soll der container halt größer werden (derzeit ist bei manchen seiten unten find ich zu viel blauer platz)

    das horizontale menü funktioniert auch ganz gut bis auf ein problem im ie5 nämlich dass der blaue balken unten (der eigentlich die border vom drunterliegenden contentbereich ist) nicht an das menü anschließt sondern einen abstand von ca 20px hat. ist einfach unschön. auf manchen seiten ist das problem jedoch nicht nämlich dann wenn zb eine grafik in der ersten zeile ist und quasi den balken "ranpresst"
    ie6 und mozilla und safari verhalten sich wie gewollt und stellen den blauen balken direkt unter der menüleiste dar. hat wer ne idee wie man das ausbessern könnte ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    probier es mal mit:

    height: 95%;

    mehr Info:
    (http://css.talky.de/position.php#float)

    Ansonsten hat der IE 5.x ein Problem mit der Interpretation des box-models, siehe auch hier:

    http://tantek.com/CSS/Examples/boxmodelhack.html

    ausserdem interessant:
    http://news.css-technik.de/index?id=P420

    und für die Faulen:
    http://www.inknoise.com/experimental/layoutomatic.php

    Wird er ja eh, die Prozentzahl ist relativ zur Gesamt"länge" der Seite.

    Grüße,
    Flo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    thx ich geh mal lesen

    was ich noch erwähnen sollte der ie5 interpretiert das mit der height:95% (so ist es derzeit ja gemacht) als einziger richtig. ie6 und mozilla machen immer nur genauso groß wie der content ist.

    aber wenn was im ie5 geht ist es ja normalerweise falsch :D
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
     

    Probier mal:
    min-height:95%;

    Grüße,
    Flo
     
  5. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    war leider auch ned DIE Lösung.

    wenn ich min-height als % angabe mache dann wird das ignoriert.

    wenn ich eine angabe in px mache nimmt mozilla das (mir persönlich kommt vor er nimmt mehr als ich ihm einstelle), aber der ie6 tut genau das gleiche wie vorher.
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
     

    In allen Browsern?

    Grüße,
    Flo
     
  7. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ich hab in der arbeit ie6 mit allen updates sowie firefox 0.8 zum testen und bei beiden dieses verhalten
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
  9. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    die Lösung gibts hier:
    http://www.quirksmode.org/css/100percheight.html

    (thx 2 Rektal von oc.at)

    demnach machen im standards mode ie6 und mozilla ein div immer nur so groß wie der benötigtte content egal was für eine % zahl ich angebe. man muss dem body (für ie) und dem html-element (für mozilla) eine height in % geben dann kann ein div eine gewisse % zahl davon haben. das geht in allen browsern bis auf mac 5.2

    alternative ist man nutzt den quirks mode aber dann gehts in safari nicht.

    ich denke die zukunft liegt bei safari also nehme ich möglichkeit 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen