Div automatisch neu laden dabei Variablenwerte Übergeben

Diskutiere das Thema Div automatisch neu laden dabei Variablenwerte Übergeben im Forum Web-Programmierung. Hallo Leute. Also folgendes Problem: Ist Zustand: Ich lade in einer fertigen Seite ein Div...

  1. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Hallo Leute.

    Also folgendes Problem:

    Ist Zustand: Ich lade in einer fertigen Seite ein Div container jede Sekunde neu. Das erzeugt einen Timer der 25:00 Minuten runterläuft. Desweiteren werden gewisse Daten reingeladen wie Ergebnisse eines Fußballspiels. So wie ein Livescore.

    Problem: Die Variablen aus der INDEX.PHP oder GET werden im aufgerufenen PHP nicht erkannt.

    Header:

    <script>
    setInterval(
    function()
    {
    $('#auto_LS').load('PHPfiles/livescore2019.php');
    }, 1000);
    </script>

    PHP Code zum Aufruf der PHP-Datei (livescore2019.php):

    <div class="MainContent">
    <div id="auto_LS">

    </div>
    </div>


    In der Datei Livescore2019.php kann ich auf keines der Variablen der INDEX.php zugreifen. Geschweige denn auf GET Variablen oder auf zweidimensionalen Arrays. Als wäre Livescore2019.php ein in sich abgeschlossener Prozess.

    Bitte um Hilfe.
     
  2. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Da fehlt Code.
     
  3. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Hier ist doch der Code! FEHLER: der untere Code ist der HTML und nicht PHP Code, der LIVESCORE2019.php aufruft.

    Im Livescore2019.php kann ich weder auf GET Variablen die in der Adresszeile sind zugreifen (sind quasi leer) noch auf Variablen der Index.php (die gerade ausgeführt wird. Adresse: www.xyz.de/index.php)

    lg
     
  4. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Ach so, da könnte das Verständnisproblem liegen. Weil du "PHP-Code" drangeschrieben hast, aber da ist keiner.

    Ein AJAX-Aufruf (wieso auch immer du den mit jQuery machst - Verschwendung von Ressourcen m.M.n.!) greift nicht auf die Umgebungsvariablen (u.a. $_GET) zu. Die musst du extra übergeben, wenn du sie brauchst.
     
  5. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    So und genau das ist die Frage WIE?

    Oder gleich eine nadere Frage: Wie löse ich es am Besten? Danke für deine Antwort.
     
  6. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.413
    Zustimmungen:
    2.813
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Ich würde die Variablen, die du auf der index.php einliest in eine Session schreiben und als Session Variablen weiter nutzen.
    Damit kannst du immer wieder abrufen und nutzen.

    Beschäftige dich außerdem mal mit GET und POST. Da gibt es bedeutende Unterschiede.
     
  7. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    SESSION komm hier leider nicht in Frage da ich unter anderem zweidimensionale Arrays im Index.php habe und die per SESSION zu übergeben wäre ein Horror.

    Aber wie ist die Sachlage mit AJAX gelöst? gibt es da einen standard Code sowohl für den Auto-Reload als auch Variablen Übergabe?
     
  8. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Natürlich: fetch() statt dieses jQuery-Blödsinns.

    "...php?var=foo"
     
  9. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Danke. Geht es (etwas) ausführlicher? Bin kein Profi! (wie man merkt)
     
  10. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Habe ich mir angeschaut. Leider nicht schlau geworden. Mir fehlt ein Praxisbeispielt. Ein einfacher Code wie man Auto Reload macht und dabei auf eine GET Variable oder Array aus der Index.php zugreift. Schade!
     
  11. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Bisschen Selbermachenmüssen bringt dir vermutlich mehr als wenn dir wer den Code copy-and-paste-fähig einfach hier reinschreibt, würde ich meinen.

    Aber bitte:

    1. JavaScript-Reload: Du brauchst einen setInterval()-Aufruf, der jeweils fetch() aufruft und das Ergebnis (den Rückgabewert von fetch() im then()-Teil - siehe mein zweiter Link) per innerHTML in das DIV schreibt.
    2. GET-Variable: Angenommen, ich habe die GET-Variable "foo" auf "bar" gesetzt, also index.php?foo=bar, dann sieht der Aufruf so aus:

    Code:
    PHPfiles/livescore2019.php?foo=<?= $_GET["foo"] ?>
     
  12. shahabgroup2002

    shahabgroup2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Sorry. 0 Plan. Irgendwie blicke ich überhaupt nicht durch. Da finde ich nichts betreffend AUTO RELOAD oder ähnliches. Stehe komplett auf der Leitung.
    Es müsste doch ein einfaches Beispiel geben? Alles was man auf Youtube oder Google findet ist genau so gelöst wie ich es mache. Aus den drei Links werde ich leider nicht schlau. Danke trotzdem für eure Hilfe.
     
  13. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    "AUTO RELOAD" ist ein Bullshitbingogewinnterminus für "setInterval(), das regelmäßig irgendwas aufruft und anzeigt" ... ;)
    Deine Termini sind keine Fachtermini. Danach zu suchen ist daher bedingt sinnvoll...
     
  14. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    785
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    Ich würde die 1000ms ja auch erst anfangen zu zählen, wenn fetch oder $.ajax ihr Versprechen erfüllt (oder nicht erfüllt) haben. Je nach Netzwerkbedingungen kann so eine Anfrage auch mal länger als eine Sekunde dauern und dann würden die sich anhäufen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...