Displayrahmen sitzt nicht bündig auf dem Panel

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von chicco, 04.04.2007.

  1. chicco

    chicco Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    hallo,
    bei mr sitzt der displayrahmen im unteren bereich nicht bündig auf dem panel. durch den schlitz sieht man den silbernen rahmen des panels. ist das bei euch auch so?
    was mich auch noch ein wenig stört ist, dass das macbook und das netzteil im netzbetrieb zirpt. am tag hört man es nicht. aber in der nacht wo alles schön leise ist, fällt das schon negativ auf.
     
  2. cynic

    cynic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe meinst du nicht das Spaltmass bei geschlossenem Deckel, sondern das Plastik, welches den Deckel umrandet.
    Kann ich nicht bestaetigen, bei mir sitzt das graue Plastik gerade.

    Ein ganz leichtes zirpen am Netzteil kann ich hingegen leider auch oefters mal vernehmen. Wenn der Rechner ueber nacht nicht arbeitet, nimm das Netzteil ab und klapp den Deckel zu. :D
    Naja ansonsten kannst du natuerlich zum Haendler gehen und das Logicboard tauschen lassen, oder was auch immer die machen. Kann dazu leider keine genaue Auskunft geben, da waere es mal interessant ein paar Meinungen zu hoeren. Schon jemand gegen das zirpen vorgegangen?
     
  3. chicco

    chicco Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    wegen dem schlitz zwischen display und displayrahmen werde ich mal das org-team kontaktieren. die haben auch ohne murren mein akku wegen zu wenig kapazität getauscht.
    wenn eure notebook/netzteile auch zirpen, muss ich wohl damit leben. entweder hat apple schwingende bauteile in eine keramikfassung eingebettet oder nicht. wenn nicht dann ist das leise zirpen von apple so gewollt bzw. wurden keine maßnahmen dafür getroffen. denn das elektronische bauteile schwingen und somit geräusche verursachen ist den ingeneuren von apple doch sicherlich bewusst.

    edit: eben hab ich in einem anderen forum gelesen, dass das fiepen im macbook aufhört wenn man photobot öffnet und tatsächlich es hört auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
  4. cynic

    cynic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Also wenn du fiepen hast, kannst du es auch wegbekommen indem du sshmbp installierst. Musst du mal nach googeln.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen