Benutzerdefinierte Suche

Displaygröße fürs programmieren?

  1. MarcOSX

    MarcOSX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will demnächst auf ein Laptop umsteigen und programmieren. Nun wollte ich mal wissen ob ein 12" Ibook/Powerbook (1024x768) ausreicht bsp. um mit Eclipse zu entwickeln oder welche Displaygröße sinnvoll wäre.

    MfG MarcOSX
     
    MarcOSX, 14.03.2004
  2. SwissMike

    SwissMikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir vor einer Woche ein 14" iBook gekauft und ich finde die Displaygrösse zum programmieren angenehm. Allerdings hat es auch nur eine 1024x768 Auflösung, du hast also nicht wirklich mehr Platz.
     
    SwissMike, 14.03.2004
  3. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
     

    Um genau zu sein, du hast ueberhaupt nicht mehr platz. Nur wird auf dem 14" Display eben alles etwas groeßer dargestellt, wuesste aber nicht wo es Probleme geben sollte beim Programmieren mit einem 12" Display
     
    insk, 14.03.2004
  4. SwissMike

    SwissMikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Sage ich doch...
     
    SwissMike, 14.03.2004
  5. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    :D carro

    Hab dich ja nur mehr oder weniger bestaetigt. Weil umso mehr gleiche Meinungen es gibt, desto einfacher fuer ihn sich zu entscheiden.
     
    insk, 14.03.2004
  6. SwissMike

    SwissMikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    :)
     
    SwissMike, 14.03.2004
  7. serubbabel

    serubbabelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Die frage ist ob du es mehr mobil oder mehr zuhause nutzen möchtest und ob du bereit bist für ein Display welches größer ist aber die gleiche Auflösung hat mehr Geld zu bezahlen!
     
    serubbabel, 14.03.2004
  8. konben81

    konben81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Also falls du Geld übrig hast, dann würde ich ganz klar ein 15" Powerbook empfehlen, das Breitbild Display ist ein großer Vorteil beim Programmieren. Falls nur die Wahl zwischen 12" und 14" hast, dann solltest du nach Mobilität entscheiden. Das 12" Display (iBook und Powerbook) ist laut Ct zu dunkel, das 14" soll da schon viel besser sein, war auch übrigens bei mir der Grund fürs 14". Wenn aber sehr mobil bleiben willst, dann ist trotz schlechteren Displays das 12" die bessere Wahl. Nochmal zusammenfassend:
    Viel Geld, Mobilität nicht soo wichtig => PB 15"
    Viel Geld, Mobilität sehr wichtig => PB 12"
    Wenig Geld, Displayhelligkeit wichtiger als Mobilität => 14" 933 iBook
    Wenig Geld, Mobilität am wichtigsten => 12" iBook
     
    konben81, 15.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Displaygröße fürs programmieren
  1. Juergen2
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    462
    thorstenhirsch
    13.12.2016
  2. mutonia
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    650
    mutonia
    10.05.2015
  3. slneu87
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.304
    TEXnician
    20.01.2015
  4. MS_92
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.184
    Diskordia
    30.10.2008
  5. Tarnfish
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    3.725
    Tarnfish
    17.08.2007