Diskussion über den Apple-Store :D

Jörg

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Wie Vevelt und Macuser unter https://www.macuser.de/threads/kauf-ueber-banner-im-apple-store.5919/#post-31776 bemerkten, kauft wohl keines der Forumsmitglieder im AppleStore ein. Zumindest nicht per Bannerlink. Woran liegt das? Bietet nicht der AppleStore viele günstige Angebote und Programme, die den leicht erhöhten Preisspiegel aufwiegen können?

Wie seht Ihr das?


Jörg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sooza

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
111
Nee...

hier ist der Preis mein Argument. Bei anderen Versendern kann man die Hardware durchweg preiswerter bekommen. Außerdem haben die auch interessante Angebote wie z.B. iBook+Tasche oder Airport Station+Karte u.ä.

Und zudem gibts bei Apple eben nur Apple und von Apple für gut befundene Produkte. Oftmals tut's aber auch die Konkurenz, z.b. bei WLAN Access Points, Mäusen, Tastaturen und was weiß ich noch.

Seh nicht ein warum ich Apple mehr Geld in den Rachen pusten muß als wirklich nötig :D

Grüße
Sooza
 

OSX0410

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Solange die Preise im Apple Store überwiegend die einer Apotheke sind, geht das Konzept, diese Seite über Apple Provisionen zu finanzieren, nicht auf. Des Öfteren wurde angeregt, einen Obulus für die Nutzung dieser Seite zu entrichten, dieser Vorschlag fand eher gGefallen als Kritik, vielleicht sollte man dort ansetzen.
Und das die Apple Programme den Preisunterschied zu anderen Stores auffangen, kann ich nicht gerade behaupten.
 

Jörg

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Also taugt der Store nur zur Angebotsrecherche und Newsquelle bei Macworlds? Mit wem macht Apple dann aber seine steigenden Storeumsätze?

Jörg
 

OSX0410

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Vielleicht mit den Kunden, die zwar Geld, aber keine Zeit für Vergleiche haben. Oder den bequemen. Oder den Uninformierten (nicht Uniformierten!). Oder denen, die grundsätzlich immer "Original" kaufen, die sog. "Prestige-Käufer", je höher der Preis desto besser. Aber von der Sorte dürfte es momentan ja eigentlich nicht allzuviele geben.
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Als ich mein iBook kaufen wollte, sah es eine Zeit lang so aus, als ob der Apple-Store auch günstiger war, es gab damals richtig gute Angebote und Ermäßigungen, z.B. Rabatt auf AirPort oder iPod. Nur hat mir jemand aus einem Forum ein unwiderstehliches Angebot gemacht, das ich als kleiner Schwabe nicht ausschlagen konnte.