DingDong bei Mac mini

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Cimme, 11.06.2006.

  1. Cimme

    Cimme Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich wohne noch bei meinen Eltern und bin ab und nachts mit meinem MAC mini unterwegs. Wenn ich ihn anmache kommt immer dieses DiDamm. Kann man das irgendwie abstellen?

    ThnX
    Cimme
     
  2. Dafür solls angeblich ein Tool namens "Psst" geben... habs mal an meinem MBP ausprobiert, hat aber nich geklappt...
    aber kannst ja mal danach suchen...

    außerdem gibts dazu schon einige Beiträge...
    ..."Wer sucht der findet =)..."

    Liebe Grüße
     
  3. Larsen2k4

    Larsen2k4 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    186
    Ich würde es an deiner Stelle nicht abschalten. Der Startgong dient auch der Fehlerdiagnose. Wird das Startsignal abgeschaltet, könnte es unter Umständen mal schwierig werden evtl. Startprobleme zuzuordnen.

    Nur mal so als Gedankengang :D
     
  4. pichfl

    pichfl MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    hmm, nicht abschalten und so. blah blah.

    aber der entstehene Resourcenkonflikt seitens übergeordneter ruhender Prozesse (oder auch Eltern) kann zu unangenehmen Zugriffsverweigerungen führen.

    Darum: http://www5e.biglobe.ne.jp/~arcana/index.en.html
    Integriert sich in die Systemeinstellungen und verrichtet klaglos seinen Dienst. Statt ganz aus kann man den Ton auch ganz leise stellen, damit wäre auch dem Diagnose-Problem genüge getan.

    Fall es nicht klappen sollte: Fürs erste manuell vor dem ausschalten einfach die stummschalten-taste auf der tastatur drücken. und nach dem Hochfahren einfach wieder aktivieren. Kann man sicherlich durch eine Automator-Aktion oder ein AppleScript (forumsuche? / google?) auch automatisieren, dass der ton wieder aktiviert wird direkt nach dem Hochfahren.

    :D
     
  5. iTob

    iTob MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    16
    wen der mac beim vorherigen runterfahren auf stumm geschaltet war (also mit den lautstärke tasten) dann gongt er auch nich, beim hochfahren...
     
  6. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    Mein MacMini wird eigentlich nie ausgeschaltet.
    Ruhezustand und gut ist...
     
  7. Dirk_Cologne

    Dirk_Cologne MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem IBook reicht es wenn ich einen Kopfhörer bzw externe Lautsprecher einstecke. Die ausgabe meines Startsiganls kann ich somit auf ganz leise stelle.
     
  8. Psybenzon

    Psybenzon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe bei meinem MacMini meistens diesen Start-Gong. Komischer weise ist dieser aber manchmal nicht da... Da wunderts mich :confused:

    Ist zwar nicht schlimm, aber doch komisch oder? Weiss jemand warum der manchmal wegbleibt?
     
  9. Die Lautstärke dieses "Dongs" beruht sich auf die vorherig eingestellte Systemlautstärke...

    Vorm runterfaren also au Stumm schalten und ruhe is...

    drehst Du halt voll auf vorm runterfahrn, dongts laut :p

    Liebe Grüße
    CoLux
     
  10. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Nö, ist bei meinem aber auch so. Und zwar ohne Stummschalten der Lautsprecherausgabe. Ist aber nichts, was mich beunruhigen würde.

    Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen