Dienste auf bestimmten Proxy "zwingen"

  1. Ontario

    Ontario Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    in meinem Netzwerk (Linux-Firewall/-Proxy) dürfen bestimmte Dienste aus Sicherheitsgründen nur über SOCKS ermöglicht werden.
    Leider machen die MACs große Schwierigkeiten, weil viele Apps, allen voran Skype, keine Möglichkeit bieten, einfach vorzugeben, welcher Proxy verwendet werden soll.
    Kann man das auf Macs trotzdem? Wie?

    Ciao
    Ontario
     
    Ontario, 26.03.2006
    #1
  2. freeskydiver

    freeskydiver MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Gibt es keinen der da eine antwort weis? Brauch ich auch...
     
    freeskydiver, 10.04.2006
    #2
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    man kann mit ipfw die ports umleiten...
    wenn ihr nicht mit dem terminal umgehen könnt, dann halt irgendwo eine GUI suchen ;)
     
    oneOeight, 10.04.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dienste auf bestimmten
  1. anewelle
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    225
    anewelle
    10.12.2015
  2. Hellcat
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.363
    Hellcat
    04.04.2015
  3. tocotronaut
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.337
    tocotronaut
    30.06.2013
  4. Egmont
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.090
    DBe001
    17.08.2011
  5. H@ns
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.626
    rpoussin
    22.03.2011