Die Exel-Experten sind hier gefragt...

  1. knkf

    knkf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich würde gerne mehrere logische formeln in einer verknüpfen, beispiel:

    (1) wenn D1=D2 und E1=E2, dann F1=3

    soweit krieg ich das ja hin, jetzt soll aber noch eine alternative dazu, und zwar:

    wenn (1) nicht zutrifft, aber

    (2) D1>D2 und E1>E2, dann F1=1

    und dann drittens noch der fall, dass

    (3) D1=D2 und E1=E2, wobei aber D1 ungleich E1, dann F1=3

    meine frage ziehlt darauf, dass ich gerne wüsste, wie ich diese 3 bedingungen in einer formel vereine...
    das ganze soll eine exeldatei fürn tipspiel zur wm werden, da wir ziemlich viele leute sind, macht das sinn...

    schonmal vielen dank!

    greets knkf :)
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    suche mal in der Excel hilfe nach der Wenn dann sonst Funktion.
    Diese Funktion kannst du 7 mal ineiander verschachtel.
    Viel Spaß ;)
     
  3. speedy73

    speedy73 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    hi

    in der zelle F1 nehme ich mal an...

    dann sieht das etwa so aus (ausm kopf, hab zuhaus kein excel)...kann übrigens sein, dass du , statt ; verwenden musst...

    =IF(AND(D1=D2;E1=E2;D1<>E1);3;IF(AND(D1=D2;E1=E2);3;IF(AND(D1>D2;E1>E2);1;"nix trifft zu")))

    komisch aber, dass die erste bedingung inkl. (D1<>E1) in F1=3 resultiert, die zweite bedingung ohne (D1<>E1) auch in F1=3 resultiert...

    gruss
    speedy
     
  4. knkf

    knkf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    du hast natürlich recht... bei (3) ist F1=1, die tendenz beim unentschieden...
     
  5. knkf

    knkf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    super, bisher hats geklappt...
    nur noch ein problem:
    wenn alles nicht zutrifft, soll in F1 nicht "falsch" sondern "0" stehen,
    ich kriegs nicht hin und die "hilfe" ist auch nicht wirklich hilfreich...

    nochmal danke und ein schönes we!!
     
  6. speedy73

    speedy73 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    hi again

    wenn alles nicht zutrifft, sollte excel das zurückgeben, wo ich "nix trifft zu" geschrieben habe. wenn du "nix trifft zu" durch eine 0 ersetzt, sollte das eigentlich gehen.

    ebenso schönes weekend, hoffe geholfen zu haben
    speedy
     
Die Seite wird geladen...