Diashow als mov. Wie kompriemieren?

  1. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    habe ein kleines Problem.

    Und zwar: geile Party & geile Photos.
    Habe daraus mit iphoto eine Diashow gemacht und daraus ne mov Datei erstellt. Nun ist das Ding 160mb groß.
    Wollte das eigentlich bei rapidshare hochladen damit sich das alle runterladen können.
    Wie kann ich das kompriemieren?
    Und zwar so damit das max 50mb groß ist.
    Im Optimum noch kleiner.

    Danke und Grüße

    kkemot
     
  2. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
  3. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du denn für Programme an Bord?
    Wenn Du Quicktime Pro hast, kannst Du das mov in viele andere, komprimierte Formate umwandeln, für Fotos empfiehlt sich der Foto Jpeg Codec.
    Du kannst den Film auch in iMovie reinladen und dann z.B. für Web exportieren.
    Und ich kenne mich mit iPhoto nicht aus, aber sollte es da nicht auch Optionen beim Export geben, die eine kleinere Dateigröße erzeugen?
     
  4. dermaier

    dermaier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde mit ffmpegX ein FLV draus machen - läuft dann mit Flash-Plugin auf der Webseite... (wie YouTube oder video.google...)

    Komprimieren:
    www.ffmpegx.com

    zum Abspielen auf der Webseite z.B: http://www.jeroenwijering.com/?item=Flash_Video_Player

    oder mit QTPro "klein" machen.
    Ich habe bei mir 384kbit/s gewählt, sieht noch ganz anständig aus...
    siehe hier: http://www.dermaier.de/NewYork2005.html
     
Die Seite wird geladen...